Themenmontag

Was ist dran am Bio-Fleisch? | Wie gut ist unser Fleisch?

Fleisch ist nicht gleich Fleisch. Schwein, Huhn und Kuh haben unterschiedliche Auswirkungen auf unser Ökosystem.

Themenmontag: Was ist dran am Bio-Fleisch?

Dokumentation, 2018

Themenmontag: Wie gut ist unser Fleisch? - Der große Test mit Nelson Müller

Dokumentation, 2013

Montag, 7.10.2019, 21.55 Uhr
Wh. Di 01.00 Uhr und 04.00 Uhr

Was ist dran am Bio-Fleisch?

Dokumentation, 2018

Die Bandbreite an Fleischqualität ist mit den kritischen Konsumenten mitgewachsen. Vom vorverpackten Faschierten bis zum Bio-Beiried mit Herkunftszertifikat reicht das Spektrum. Wie bei allen Lebensmitteln hat auch hier die Bio-Welle voll durchgeschlagen.

Der ORF III Österreich-Check hat sich das Fleischangebot in Österreich kritisch angesehen und fragt, was die Konsumenten bei uns für ihr Geld bekommen. Welche Garantien gibt den Verbrauchern das Siegel „Bio“? Und wie sehr nagen gesundheitliche Bedenken und Umweltschutz am österreichischen Fleisch-Konsum?

22.40 Uhr
Wh. Di 01.45 Uhr und 04.45 Uhr

Wie gut ist unser Fleisch? - Der große Test mit Nelson Müller

Dokumentation, 2013

Für viele Deutsche ist Fleisch noch immer der höchste Genuss. 65 Kilogramm kommen pro Kopf jährlich auf den Teller. Billig und gut soll es sein, am besten schon mariniert und grillfertig. Sternekoch Nelson Müller stellt die Qualitätsfrage: „Wie gut ist das Fleisch aus dem Supermarkt? Kann es mit der Metzgerware mithalten? Und haben die Produzenten aus den Fleischskandalen gelernt?“ Nelson Müller besucht Bauern und Großkonzerne und untersucht die Umweltschäden durch die Fleischproduktion.

Nelson Müller ist Sternekoch aus Essen. In seinem Restaurant kommen nur erlesene Zutaten frisch gekocht auf den Tisch – oftmals Fleisch. Er wählt häufig das Fleisch besonderer Rassen und achtet darauf, nur die besten Stücke zu servieren. Wenn Nelson Müller mit seinen Freunden grillt, bringt jeder sein Fleisch mit. Meist fertig mariniertes aus dem Supermarkt. Schweinenacken ist das liebste Grillfleisch der Deutschen. Im Supermarkt ist es fertig zubereitet und abgepackt. Aber ist es dort auch billiger als beim Metzger? Und hat der Metzger wirklich die bessere Qualität? Nelson Müller macht den direkten Vergleich und findet heraus, woher das Fleisch jeweils stammt.

Zu viel Fleisch essen ist ungesund, heißt es. Aber welche Bestandteile sind es, die als riskant eingestuft werden? Und ist es nicht vielmehr eine Frage der Zubereitung? Nelson Müller schaut bei seinem kleinen Fest auf die Grille rechts und links. Dort sammelt er Fleischproben und lässt sie auf Acrylamid und krebserregende Substanzen untersuchen. Die Fleischproduktion ist einer der schlimmsten Klimakiller. Fleisch ist aber nicht gleich Fleisch. Nelson Müller findet heraus, dass Schwein, Huhn und Kuh höchst unterschiedliche Auswirkungen auf unser Ökosystem haben.

Wie gut ist unser Fleisch? - Der große Test mit Nelson Müller 2013

ORF/ZDF/Willi Weber

Nelson Müller


Weitere Sendungen dieser Reihe: