Werktäglich aktuelle Kulturnachrichten

KulturHeute

Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u. a. von der Premiere des Shakespeare-Stücks „A midsummer night’s dream“ in der Wiener Staatsoper, und präsentiert die große Wolfgang Paalen-Personalie im Unteren Belvedere und die Ausstellung "Eine Herzenssache“ in der Wiener Stadthalle.

Donnerstag, 3.10.2019, 19.45 Uhr
Wh. Fr 06.35 Uhr

„A midsummer night’s dream“ in der Wiener Staatsoper

Shakespeares „Sommernachtstraum“ gehört zu den beliebtesten Stücken der Weltliteratur. Er wurde vielfach vertont - in der Wiener Staatsoper ist jetzt die Version von Benjamin Britten zu sehen, nach 55 Jahren kehrt das Werk an die Staatsoper zurück, geleitet von der australischen Dirigentin Simone Young. Gestern war Premiere, Heinz Sichrovsky sagt uns wie es ihm gefallen hat.

Sichrovskys Foyer: „Ein Sommernachtstraum“

Heinz Sichrovsky war bei der Premiere von „Ein Sommernachtstraum“ in Staatsoper in Wien. Hier sein Eindrücke.

Ausstellung Wolfgang Paalen im Unteren Belvedere

Der Maler, Bildhauer, Literat und Anthropologe Wolfgang Paalen (1905-1959) gehörte als einziger Österreicher zum Kreis der Pariser Surrealisten. Er wurde in Wien geboren und musste 1939 vor den Nationalsozialisten nach Mexiko fliehen. Ihm widmet das Untere Belvedere in Wien jetzt eine große Personale. Die Ausstellung zeigt Leihgaben aus der ganzen Welt - von nahmhaften Institutionen wie auch aus Privatbesitz.

Valerij Gergiev beim Brucknerfest in Linz

Die Münchner Philharmoniker haben wohl mehr Werke Anton Bruckners aufgeführt als die meisten anderen Orchester. Unter Valerij Gergiev schließt das Orchester heuer im Rahmen des Internationalen Brucknerfests Linz die Aufzeichnung ihres Bruckner-Zyklus’ ab: mit der 7. Sinfonie im Stift St. Florian. Barbara Rett war vor Ort und hat mit Dirigent Valerij Gergiev gesprochen.

Körperwelten in Wien

Die Körperwelten sind zurück. Vor mehr als 20 Jahren begann die Wanderausstellung plastinierter überwiegend menschlicher Körper. Mittlerweile sind mehrere ähnliche Ausstellungen weltweit unterwegs. Ab morgen auch in Wien. Die Ausstellung in der Wiener Stadthalle trägt den Titel „Eine Herzenssache“. Günther Löffelmann berichtet.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Los Angeles Opera: Domingo tritt zurück
  • KHM: Haag bleibt vorerst Generaldirektorin
  • Pippi Langstrumpf: Neuverfilmung geplant
  • „Virtulleum“: Tullns virtuelle Stadtgeschichte
  • ORF Lange Nacht der Museen

Dieser Sendungsteil kann aus rechtlichen Gründen nicht im Internet gezeigt werden.

Nachruf und Rückblick auf die Karriere von Karel Gott

Spätestens mit seinem Titellied für die Zeichentrick-Serie „Biene Maja“ kannte ihn wohl jeder. Trotz seiner Erkrankung hat Karel Gott bis zuletzt Platten produziert und Konzerte gegeben. Am 1. Oktober ist er 80jährig in Prag gestorben. Wir zeigen einen ausführlichen Nachruf und Rückblick auf die außergewöhnliche Karriere des Stars.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger

Kulturmagazin, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher diskutiert heute im KulturHeute-Studio mit Kulturjournalist Heinz Sichrovsky und Slawistik-Professorin Miranda Jakisa über die Aufregung um Peter Handke, der vorige Woche den Literaturnobelpreis bekommen hat.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u. a. die Ausstellung „La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre.“ in Linz, einen neuen Sammelband zum Gedenken an die österreichischen Opfer der Shoa in Maly Trostinec und historische Palmers-Plakate aus dem Archiv der Familie Palmers.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger berichtet heute u. a. Verabschiedung vom Karl Gott in Prag, „I am from Austria“ in Japan, Neuer Roman von Salman Rushdie,„Escape Rooms“ in Museumsquartier und „Der Dritte Mann“ in Wien

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher berichtet heute u. a. „Einen Jux will er sich machen“ in Josefstadt, „Daumenregel“ Premiere im Kosmostheater in Wien, Niavarani und Cleese in Wien und ORF III gewinnt den Kulturpreis „Kunststück“