zeit.geschichte

ORF Legenden - Fritz Muliar

Die ORF-III-Portraitreihe stellt Personen und Persönlichkeiten vor, die das künstlerische, kulturelle und gesellschaftliche Leben der zweiten Republik gestaltet und geprägt haben.

Samstag 17.8.2019, 20.15 Uhr

Wh. So 10.35 Uhr, Mo 00.20 Uhr

Fritz Muliar, das Porträt eines streitbaren Zeitgenossen und Publikumslieblings. Erfolgreich als Schauspieler, Kabarettist, Regisseur und Autor gehörte Muliar über Jahrzehnte zu den erfolgreichsten Bühnenpersönlichkeiten Österreichs.

18.12.18 ORF Legenden - Ernst Waldbrunn, Fritz Muliar 221218

ORF

Grantler, Volksschauspieler, rastloser Kritiker des Zeitgeschehens, genialer Erzähler jüdischer Witze und altösterreichische Verkörperung des Soldaten Schwejk - Muliar war vielseitig und wandelbar, aber auch ein Künstler, der aus seiner politischen Überzeugung kein Geheimnis machte und offen zu gesellschaftspolitischen Entwicklungen Stellung bezog.

18.12.18 ORF Legenden - Ernst Waldbrunn, Fritz Muliar 221218

ORF

18.12.18 ORF Legenden - Ernst Waldbrunn, Fritz Muliar 221218

ORF

Regisseur: Günther Kaindlstorfer
Dokumentation, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Der Pazifikkrieg

    Die Doku-Trilogie „Der Pazifikkrieg” zeichnet jenen Konflikt nach, der nach dem Bombardement von Pearl Harbor zum blutigen Schauplatz des Zweiten Weltkriegs wurde und im zerstörerischen Atomangriff auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki endete.

  • 65 Jahre „Österreich ist frei!“

    Von 15. bis 17. Mai widmet sich ORF III den historischen Ereignissen rund um die Staatsvertragsunterzeichnung 1955 und den Abzug der Besatzungsmächte aus Österreich. Höhepunkte sind u. a. zwei Live-Sendungen am 15. Mai, inklusive Ansprache des Bundespräsidenten an die Nation, und die Doku-Premiere „Der Tag, an dem Österreich frei wurde“.

  • Ziemlich beste Kanzlerfreunde | Die Minister und ihre Skandale

    Regisseurin Iris Haschek beschäftigt sich in zwei Dokumentationen mit den persönlichen Beziehungen von Politikern und ihren Skandalen.

  • 75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg"

    ORF III widmet dem Zeitgeschichte-Jubiläum einen umfassenden Programmschwerpunkt mit live Gedenkveranstaltungen, Dokumentationen, Diskussionsrunden und Spielfilmen. Am Sonntag um 20.15 Uhr die neue Dokumentation „Österreichs braune Flecken - Die Aufarbeitung der NS-Zeit nach 1945“.