Politik

Sommer(nach)gespräche

Ingrid Thurnher analysiert mit ihren Gästen diesmal das „Sommergespräch“ von Tobias Pötzelsberger mit NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger.

Montag, 12.8.2019, 22.30 Uhr

Am 29. September wird in Österreich eine neue Regierung gewählt. Damit kommen den traditionellen ORF-Sommergesprächen, wo die Spitzen der Nationalratsparteien jeweils zum Einzelgespräch eingeladen sind, in diesem Jahr eine besondere Bedeutung zu. ORF III bittet daher anschließend zum „Sommer(nach)gespräch“. In einer entspannten Gesprächsrunde analysiert ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher gemeinsam mit ExpertInnen und BeobachterInnen die Auftritte der ParteichefInnen. Wie schlagen sich die Parteispitzen in den „Sommergesprächen“? Mit welchen Aussagen überraschen sie? Und wie positionieren sie sich für die anstehende Wahl? Das und mehr im sommerlichen Polit-Talk in ORF III.

Das „Sommergespräch“ mit NEOS-Parteichefin Beate Meinl-Reisinger in dieser Woche analysieren bei Ingrid Thurnher Hans Bürger (Ressortleiter ZiB-Innenpolitik), Veit Dengler (Medienmanager und NEOS-Mitgründer), Angelika Hager (Journalistin und Autorin) und Nina Hoppe (Kommunikationsberaterin).

Sommer(nach)gespräche

ORF

Gesprächsreihe, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Sommer(nach)gespräche

    Am Montag, dem 2. September, lädt Ingrid Thurnher zum letzten Mal zu den „Sommer(nach)gesprächen“ in ORF III ein. Diesmal wird das „Sommergespräch“ mit Sebastian Kurz analysiert.

  • Sommer(nach)gespräche

    ORF III lädt am Montag, dem 26. August 2019, wieder zu den „Sommer(nach)gesprächen“. Diese Woche beschäftigt sich die Runde um Gastgeberin Ingrid Thurnher mit dem „Sommergespräche“-Auftritt von SPÖ-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner.