Erlebnis Bühne

Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker aus Schönbrunn 2019

ORF III zeigt das diesjährige Kulturereignis aus der traumhaften Kulisse des barocken Schönbrunner Schlossparks mit der chinesischen Starpianistin Yuja Wang und Stardirigent Gustavo Dudamel.

Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker aus Schönbrunn 2019

Sonntag, 4.8.2019, 22.20 Uhr

Ein sehr amerikanisches Programm bot das diesjährige Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Schlosspark Schönbrunn: unter dem Motto „Rhapsody in Blue“ wurden unter der musikalischen Leitung von Gustavo Dudamel am 20. Juni Werke von Bernstein, Gershwin und Sousa gespielt. Bekannte Werke aus dem Konzert-, Filmmusik- und Broadway-Repertoire, alle in Verbindung mit der ‚Neuen Welt‘ und dem Amerika des 19. und 20. Jahrhunderts - auch mit Bedacht auf die österreichischen Wurzeln und Verbindungen, wie bei Leonard Bernstein, Samuel Barber oder Max Steiner. Als Solistin ist die Pianistin Yuja Wang bei George Gershwins „Rhapsody in Blue“ zu erleben.

Sommernachtskonzert 2019

ORF/Ali Schafler

Gustavo Dudamel

Programm:

  • Ouvertüre zu „Candide“ von Leonard Bernstein
  • „Jubilee Waltz“ von Johann Strauß Sohn
  • „Rhapsody in Blue“ (Fassung 1942 für Klavier und Orchester von Ferde Grofe) von George Gershwin
  • „Casablanca“-Suite von Max Steiner
  • „Stars and Stripes Forever“ von John Philipp Sousa
  • „Adagio for Strings“ von Samuel Barber
  • „Sternenbanner-Marsch“, op. 460, von Carl Michael Ziehrer
  • 9. Symphonie, op. 95 (4. Satz, Allegro con fuoco) von Antonin Dvorak
Sommernachtskonzert 2019

ORF/Ali Schafler

Wiener Philharmoniker und Gustavo Dudamel

Sommernachtskonzert 2019

ORF/Roman Zach-Kiesling

Blick von der Gloriette auf die Bühne vor dem Schloss Schönbrunn.

Konzert, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Happy Birthday Franz Welser-Möst! | „Fidelio“

    ORF III gratuliert dem österreichischen Dirigenten mit einem TV-Portrait zum 60. Geburtstag. Danach die Oper „Fidelio“ von den Salzburger Festspielen 2015 mit Welser-Möst am Pult.

  • Carmen

    Barbara Rett präsentiert die Verfilmung der Oper von George Bizet aus dem Jahr 1967 unter der Regie und musikalischen Leitung von Herbert von Karajan (1908-1989).

  • Aus Mörbisch: Das Land des Lächelns

    Mörbisch-Comeback für Harald Serafin! Sieben Jahre nach dem Ende seiner Intendanz kehrt Serafin zu den „Seefestspielen Mörbisch“ auf die Seebühne zurück: als Obereunuch in Franz Lehárs „Das Land des Lächelns“.

  • Mozart per sempre

    Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der Salzburger Festspiele zeigt ORF III am Sonntag, dem 5. Juli, das Gala-Konzert zu Mozarts 250. Geburtstag aus dem 2006.