Erlebnis Bühne

LIVE: „Die Zauberflöte“ aus St. Margarethen

ORF III eröffnet am Mittwoch, dem 10. Juli, den ORF-III-Kultursommer mit der Live-Übertragung der Premiere von Mozarts „Die Zauberflöte“ in der Oper im Steinbruch St. Margarethen.

Die Zauberflöte, Erster Akt

Die Zauberflöte, Zweiter Akt

Interview mit den Regisseuren

Barbara Rett spricht mit Carolin Pienkos und Cornelius Obonya.

Mittwoch, 10.7.2019, 21.05 Uhr

Die Oper im Steinbruch inszeniert heuer Wolfgang Amadeus Mozarts „Zauberflöte“.
Star der Oper ist Max Simonischek, der als Papageno sein Operndebüt gibt und dafür Gesangsunterricht genommen hat.

Premiere feiern auch Carolin Pienkos und Ehemann Cornelius Obonya, die erstmals auf der eindrucksvollsten Freilichtbühne im ehemaligen Römersteinbruch inszenieren. Die einzigartige Felsenlandschaft des Steinbruchs St. Margarethen ist die spektakuläre und zugleich märchenhafte Kulisse für Mozarts Parabel auf Liebe und Vernunft.

Handlung: Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht entsandt, ihre Tochter Pamina zu retten, die von Sarastro entführt wurde. Ihm zur Seite gestellt wird der Vogelfänger Papageno. Tamino erhält eine Zauberflöte, Papageno ein magisches Glockenspiel um wilde Tiere zu zähmen, Prüfungen zu bestehen und Rätsel zu lösen.

Aus St. Margarethen: Die Zauberflöte 2019

ORF/Oper im Steinbruch/Raimund Bauer

Aus St. Margarethen: Die Zauberflöte 2019

ORF/Oper im Steinbruch/Raimund Bauer

Bühnenbild Sonnengott

Aus St. Margarethen: Die Zauberflöte 2019

ORF/Oper im Steinbruch/Raimund Bauer

Bühnenbild Wasserprobe

Dirigent: Karsten Januschke
Regie: Carolin Pienkos und Cornelius Obonya

Besetzung:
Luke Stoker (Sarastro)
Danae Kontora (Königin der Nacht)
Attilio Glaser (Tamino)
Ana Maria Labin (Pamina)
Max Simonischek (Papageno)
Theresa Dax (Papagena / Ein altes Weib)
Elizabeth Reiter (Erste Dame der Königin)
Nina Tarandek (Zweite Dame der Königin)
Marie-Luise Dreßen (Dritte Dame der Königin)
Keith Bernard Stonum (Monostatos)
Uwe Schenker Primus (Sprecher / Zweiter Geharnischter)
Michael McCown (Priester / Erster Geharnischter)
Florianer Sängerknaben (Drei Knaben)

Choreographie: Kati Farkas
Bühnenbild: Raimund Bauer
Kostüme: Gianluca Falaschi
Lichtdesign: Friedrich Rom

Orchester und Chor:
Orchester der Budapester Philharmonischen Gesellschaft
Philharmonia Chor Wien


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Aus Stift Klosterneuburg: Hoffmanns Erzählungen

    Mit „Hoffmanns Erzählungen“ zeigt „Erlebnis Bühne mit Barbara Rett“ anlässlich des 200. Geburtstags von Jacques Offenbach erstmals eine Produktion der operklosterneuburg. Es spielt die Beethoven Philharmonie unter der musikalischen Leitung von Christoph Campestrini. In den Hauptrollen sind Zurab Zurabishvili, Clemens Unterreiner, Thomas Hall und Daniela Fally zu erleben.

  • Aus Mörbisch: Das Land des Lächelns

    Mörbisch-Comeback für Harald Serafin! Sieben Jahre nach dem Ende seiner Intendanz kehrt Serafin zu den „Seefestspielen Mörbisch“ auf die Seebühne zurück: als Obereunuch in Franz Lehárs „Das Land des Lächelns“.

  • Sommernachtsgala aus Grafenegg 2019

    Große Stimmen und die Magie der Violine – so eröffnet bereits zum dreizehnten Mal Grafenegg mit der Sommernachtsgala die Saison 2019.

  • Aus Grafenegg: Beethovens Neunte

    Das European Union Youth Orchestra steht für musikalische Lebensfreude. Heuer gaben sie Beethovens Menschheitssymphonie mit der „Ode an die Freude“ zum Besten.