Themenmontag „Adel verpflichtet“

Der Monaco-Clan

Anne Kauth gibt in ihrer Dokumentation Einblicke in das glamouröse und exklusive Leben der Familie Grimaldi. Im Mittelpunkt steht dabei die junge Generation.

Montag, 24.8.2020, 20.15 Uhr
Wh. 23.20 Uhr, Di 01.25 Uhr,
Sa 03.00 Uhr

Mit 42 Kanonenschüssen wurden die neuen Stars des Fürstentums Monaco im Leben begrüßt: Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella. Zwillinge in der Erbfolge - das gab es bei den Grimaldis noch nie. Doch auch die Cousinen und Cousins der kleinen „First Twins“ sorgen weltweit für Aufsehen: vor allem die junge Generation der Casiraghis. Die Kinder von Prinzessin Caroline - und Enkel von Fürstin Gracia Patricia (1929-1982) - sind ebenso reich wie erfolgreich und zählen zu den attraktivsten Youngsters der High Society. Die junge Generation des Fürstenhauses ist in einen ganz besonderen Clan hineingeboren worden: die Grimaldis.

Der Monaco-Clan

ORF/ZDF

Fürst Rainier III. und Gracia Patricia

Der Monaco-Clan

ORF/ZDF

Fürst Rainier III. mit Prinzessin Caroline und den Kindern.

Die Großmutter war unter ihrem Mädchennamen Grace Kelly ein gefeierter Hollywood-Star und ihre Kinder Caroline, Stéphanie und Albert sind immer für eine Schlagzeile gut - vor allem wegen ihres mitunter wechselvollen Liebeslebens. Auch ohne ehelichen Nachwuchs des aktuellen Fürstenpaares Albert und Charlène wäre es weiter gegangen mit den Grimaldis auf dem Thron. Dann wäre dem Gesetz nach Alberts Schwester Caroline als Nummer zwei der Thronfolge zum Zug gekommen, gefolgt von ihrem ältesten Sohn Andrea Casiraghi und dessen Nachwuchs.

Der Monaco-Clan

ORF/ZDF

Charlotte Casiraghi

Nach der Geburt der Zwillinge Jacques und Gabriella bleiben die Casiraghis zwar vorerst eine Seitenlinie ohne Thronanspruch, doch das Bild des Fürstentums prägen sie derzeit mehr als alle anderen Mitglieder des Grimaldi-Clans. Das Leben von Andrea und seinen beiden Geschwistern Charlotte und Pierre war nicht immer vom Glück verwöhnt. Früh verloren sie ihren Vater Stefano Casiraghi (1960-1990), den zweiten Ehemann von Prinzessin Caroline, der 1990 in einem Rennboot vor der Küste Monacos ums Leben kam. Nur acht Jahre nach dem Tod von Fürstin Gracia Patricia war damals in den Medien schon von einem „Fluch der Grimaldis“ die Rede. Doch die bitteren Momente haben die drei Geschwister zusammengeschweißt, die im Fürstentum nur das „C-Team“ genannt werden. Die glamouröseste ist Charlotte, ihrer Mutter Caroline wie aus dem Gesicht geschnitten. Als Einser-Abiturientin, ehrgeizige Springreiterin und Model für ein italienisches Modelabel ist sie in den vergangenen Jahren die beliebteste Repräsentantin des monegassischen Hofes - wie einst Caroline, die auf der Hitliste der populärsten Prinzessinnen noch vor Lady Di lag. Doch auch ihre Brüder Andrea und Pierre strahlen die Selbstsicherheit ihres Clans aus.

Der Monaco-Clan

ORF/ZDF

Andrea Casiraghi, Caroline von Monaco und Pierre Casiraghi

Der Monaco-Clan

ORF/ZDF

Beatrice Borromeo und Pierre Casiraghi

Der Monaco-Clan

ORF/ZDF

Prinz Albert und Charlene von Monaco.

Film von Anne Kauth
Dokumentation, 2015


Weitere Sendungen dieser Reihe: