Erlebnis Bühne „150 Jahre Wiener Staatsoper“

Kulissengespräche | „Idomeneo“

Im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums der Wiener Staatsoper zeigt ORF III die diesjährige Inszenierung des Hauses der ersten großen Mozartoper. Davor hat Barbara Rett mit den Protagonisten u.a. darüber gesprochen, wie sie sich auf die Aufführung vorbereiten.

Idomeneo: 1. Akt

Wiener Staatsoper, 2019

Idomeneo: 2. Akt

Wiener Staatsoper, 2019

Idomeneo: 3. Akt

Wiener Staatsoper, 2019

Sonntag, 16.6.2019, 20.00 Uhr

Kulissengespräche: Einführung zu „Idomeneo“

Gesprächsreihe, 2019

Barbara Rett spricht hinter den Kulissen der Wiener Staatsoper mit den Sängern Bernard Richter, Irina Lungu und Valentina Nafornita und gibt Einblicke in das große Bühnenwerk Wolfgang Amadeus Mozarts: mit seinen 25 Jahren gilt Mozart bereits als ausgereifter und anerkannter Komponist, dennoch soll dieses Werk der Auftakt für die darauf folgenden weltberühmten großen Bühnenkompositionen sein. Barbara Rett spricht mit dem Ensemble der diesjährigen Inszenierung der Wiener Staatsoper über Ihre persönlichen Interpretationen und Vorbereitungen auf die Aufführung.

Kulissengespräche - Einführung zu Idomeneo 
 2019

ORF/ORF III/Theresa Selzer

Barbara Rett, Valentina Nafornita

20.15 Uhr

Idomeneo

Wiener Staatsoper, 2019

Bernard Richter überzeugt als Idomeneo an der Seite von Rachel Frenkel, Irina Lungu und Valentina Nafornita. Sie alle unterstreichen auf der von Mia Stensgaard entworfenen Bühne unter der musikalischen Leitung von Tomáš Netopil die emotionalen Tiefen und Untiefen, die Mozart geschickt musikalisch inszeniert hat.

Mit „Idomeneo“, seiner ersten großen Oper, beweist Mozart sein Genie im Schreiben von großen, choralen Bühnenwerken. Für die Handlung greift sein Librettist Giambattista Varesco auf die antike Mythologie zurück: die Geschichte des kretischen Königs Idomeneo, der zwischen dem Wohl seines Volkes und dem Leben seines Sohnes Idamante entscheiden muss.

Idomeneo 
Aus der Wiener Staatsoper

ORF/Wiener Staatsoper/Ashley Taylor

Rachel Frenkel (Idamante), Bernard Richter (Idomeneo)

Idomeneo 
Aus der Wiener Staatsoper

ORF/Wiener Staatsoper/Ashley Taylor

Irina Lungu (Elettra)

Regisseur: Kasper Holten
Dirigent: Tomas Netopil

Besetzung:
Bernhard Richter (Idomeneo)
Rachel Frenkel (Idamante)
Irina Lungu (Elettra )
Valentina Nafornita (Ilia)
Pavel Kolgatin (Arbace)
Carlos Osuna (Oberpriester Poseidons)
Peter Kellner (Stimme des Orakels)

Chor und Orchester der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Don Carlo

    Am 14. Oktober singt Jonas Kaufmann wieder in Wien. Er präsentiert dem Publikum des Konzerthauses seine brandneue CD „Mein Wien“. Erlebnis Bühne verbeugt sich vor diesem Ausnahmekünstler und zeigt die umjubelte und starbesetzte Produktion der Salzburger Festspiele 2013 von Verdis Don Carlo.

  • Aus der Basilika von St. Florian: Gergiev dirigiert Bruckner

    In ORF III steht am Sonntag, dem 6. Oktober, um 20.15 Uhr mit dem Konzert aus der Stiftsbasilika St. Florian ein besonderes Highlight auf dem Programm.

  • „Die Vögel“

    Erstmals präsentiert „Erlebnis Bühne“ mit „Die Vögel“ eine Produktion von den Tiroler Festspielen in Erl.

  • „Die Zauberflöte“ aus St. Margarethen

    ORF III zeigt die Aufzeichnung der Premiere der Mozartoper „Die Zauberflöte“ in der Oper im Steinbruch St. Margarethen 2019.