Themenmontag

Die Tricks der Möbelhäuser | Ikea, Roller & Co.

Der ORF-III-Themenmontag lüftet den Skandal um die chemischen Belastungen in Selbstbaumöbeln, fragt nach, wo das Holz herkommt und wie wichtig den großen Möbelhäusern die Umwelt ist und wie sie mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umgehen.

Themenmontag: Die Tricks der Möbelhäuser - Geleimt und geliefert

Dokumentation, 2017

Themenmontag: Ikea, Roller & Co – Wer ist der beste Möbel-Discounter?

Dokumentation, 2017

Montag, 3.6.2019, 21.55 Uhr
Wh. Di 01.55 Uhr

Die Tricks der Möbelhäuser - Geleimt und geliefert

Dokumentation, 2017

Mit Wahnsinnsrabatten und Tiefstpreisen locken viele Möbelhäuser Kunden an. Doch wie hoch ist die Qualität bei der Massenware Möbel? Markt-Reporter Jo Hiller macht sich auf Spurensuche in großen Möbelhäusern.

Welche Schadstoffe verstecken sich in Kleinmöbeln? Mit einem Innenraumdiagnostiker macht er zudem ein Experiment: wie verändert sich die Raumluft bei uns daheim, wenn wir einen neuen Schrank aufstellen? Welche Ausdünstungen atmen wir schon in den ersten Wochen nach unserem Möbelkauf ein? Und macht es wirklich einen Unterschied, ob wir teuer im Möbelhaus oder beim Billig-Discounter einkaufen?

Rund ein Viertel ihres Umsatzes machen die Möbelriesen nicht mit Sesseln oder Tischen, sondern mit dem Kleinkram aus der SB-Abteilung - mit Töpfen, Reiben oder Sparschälern. Warum können daran die wenigsten Verbraucher vorbeigehen und was taugen die Küchenhelfer überhaupt? Zwei Köche stürzen sich mutig auf den Küchenbedarf.

Ikea, Roller & Co – Wer ist der beste Möbel-Discounter?

ORF/ZDF/Franziska Boeing

Wie stabil sind Billig-Möbel? Die Filmemacher wollen es genau wissen und starten den großen Test der Möbel-Discounter Ikea, Roller & Co. Wer bietet die besseren Möbel zum kleinen Preis?

22.45 Uhr
Wh. Di 01.10 Uhr und 04.20 Uhr

Ikea, Roller & Co. - Wer ist der beste Möbel-Discounter?

Dokumentation, 2017

Wer hat die besten Preise, wo stimmt die Qualität? Wer geht fair mit Umwelt und Beschäftigten um? Die Dokumentation nimmt die drei Einrichtungsriesen Ikea, Roller und Höffner unter die Lupe.

Im Extremtest: Billy-Regale und Boxspring-Betten. Was halten sie aus? Und woher stammt eigentlich das ganze Holz? Außerdem: der Schadstoff-Check – was ist drin im Pressspan? Und auch Beratung und Kundenservice stehen auf dem Prüfstand.

Glaubt man der Werbung, gibt es überall schicke Möbel zum kleinen Preis. Doch kann Qualität wirklich so günstig sein? Die Dokumentation schaut hinter die Kulissen der schärfsten Konkurrenten: Weltmarkt-Gigant Ikea, Traditions-Hersteller Höffner und Möbeldiscounter Roller. Sie gehören zu den umsatzstärksten Möbel- und Einrichtungsmarken Deutschlands. Schon der Preisvergleich überrascht: ausgerechnet die Möbel von Roller sind in unserer Stichprobe am teuersten. Außerdem setzen die Möbel-Tester das Mobiliar enormer Belastung aus. Wie sehen Kommode, Bett & Co. aus, wenn sie drei Mal ab- und wieder aufgebaut werden? Ikea bringt den Experten zum Staunen: „Das hätte ich nicht gedacht, die Möbel sind robust“, kommentiert Tischler Christian Schätzel. Doch die Umzugsexperten erleben auch wackelige Regale und Rückwände, die ausreißen. Es zeigt sich: das Teuerste muss nicht immer das Beste sein.

Ein kritischer Blick gilt den Schadstoffen: in Spanplatten steckte früher häufig Formaldehyd. Die Chemikalie, die auch bei verleimten Bauteilen und in Schaumstoffen verwendet wird, kann bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen wie Kopfschmerzen oder Schlafstörungen führen. Deshalb schauen die Filmemacher genau hin: finden sich auch aktuell Schadstoffe in unseren Möbeln?

Accessoires und Heimtextilien sind in den letzten Jahren zu einem großen Zusatzgeschäft geworden. Ein Beispiel dafür sind Handtücher. Hier kann Roller punkten. Branchenführer Ikea hingegen findet bei den Hamburger Fußballern, die als Tester antreten, wenig Anklang: „Das Handtuch fusselt. Außerdem kratzt es.“ Wie steht es um die Beratung? Drei Test-Einkäufer müssen im Kampf gegen die Uhr eine Einkaufsliste abarbeiten – in welchem Möbelhaus gelingt das am besten? In Sachen Kundenservice stoßen die Einkaufstester nicht selten auf überfordertes Personal.

Welches Möbelhaus ist fair zur Umwelt? Gibt ein FSC-Siegel die Gewähr für verantwortungsvoll bewirtschaftete Wälder? Zusammen mit Greenpeace geht die Dokumentation Hinweisen aus Russland nach, dass uralte Bäume auch auf dem deutschen Markt landen.


Weitere Sendungen dieser Reihe: