Kunst und Kultur am Dienstag

Aus dem Rahmen: Die Swarovski Kristallwelten

In einer neuen Ausgabe des ORF-III-Museumsmagazins blickt Karl Hohenlohe in die, von Andrè Heller 1995 erschaffenen, Kristallwelten in Wattens in Tirol.

Aus dem Rahmen: Die Swarovski Kristallwelten

Museumsmagazin, 2019

Dienstag, 18.6.2019, 20.15 Uhr
Wh. Mi 01.30 Uhr und 04.40 Uhr,
Do 02.40 Uhr, Fr 04.45 Uhr,
So 04.55 Uhr, Mo 03.40 Uhr

Eine Wunderwelt aus Kristall, Licht und Kunst. Mit bisher über 14 Millionen Besuchern gehören die Swarovski Kristallwelten in Wattens in Tirol zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs.

Im Jahr 1995 schuf der österreichische Künstler André Heller anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums des Kristallglas-Herstellers Swarovski die Kunst- und Wunderkammern, die sich an denen wohlhabender Adelshäuser aus vergangenen Jahrhunderten orientieren. Als thematischen Mittelpunkt erschuf Heller die Swarovski Kristallwelten in Form eines Riesen. Er erdachte die Geschichte des Riesen, der auszog, um die Welt mit allen ihren Schätzen und Wundern zu erleben. Mit diesem Wissen setzte sich der Riese in Wattens zur Ruhe und wacht seither über seine Wunderkammern. Das ursprüngliche Prinzip dieser Wunderkammern basiert auf der historischen Wunderkammer im Schloss Ambras, die im 16. Jahrhundert als Universalsammlung das gesamte Wissen ihrer Zeit zu erfassen versuchte.

Seit 1995 wurde vielfach umgebaut, erweitert und investiert. Große Namen aus Kunst, Design und Architektur wie das Künstlerduo Fredrikson Stallard, Jim Whiting, Tord Boontje und Alexander McQueen, Lee Bul, Fernando Romero, Künstlerduo Blue Noses, Job Smeets und Nynke Tynagel, Yayoi Kusama, Arik Levy, Oliver Irschitz uam. zeigen ihre ganz eigene Interpretation von Kristall. An diesem magischen Ort begegnet man zeitgenössischer Kunst ebenso wie uralter Geschichte. Kunstliebhaber Karl Hohenlohe taucht ein in diese magische Welt aus Kristall und Glas.

Aus dem Rahmen 
Die Swarovski Kristallwelten

ORF/Clever Contents

Carla Rumler, Karl Hohenlohe in den Swarovski Kristallwelten

Aus dem Rahmen 
Die Swarovski Kristallwelten

ORF/Clever Contents

Der Riese, Swarovski Kristallwelten

Aus dem Rahmen 
Die Swarovski Kristallwelten

ORF/Clever Contents

Karl Hohenlohe in den Swarovski Kristallwelten

Aus dem Rahmen 
Die Swarovski Kristallwelten

ORF/Clever Contents

Swarovski Kristallwelten

Aus dem Rahmen 
Die Swarovski Kristallwelten

ORF/Clever Contents

Swarovski Kristallwelten

Aus dem Rahmen 
Die Swarovski Kristallwelten

ORF/Clever Contents

Carla Rumler, Karl Hohenlohe in den Swarovski Kristallwelten

Museumsmagazin, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Aus dem Rahmen: Das Wien des Prinz Eugen

    Karl Hohenlohe befasst sich in dieser Folge des ORF-III-Museumsmagazins mit einem Wien, das ohne den großen Heerführer Prinz Eugen ganz anders ausgesehen hätte.

  • Aus dem Rahmen: Das Schloss Esterhazy in Ungarn

    Kunstkenner Karl Hohenlohe besucht Schloss Esterhazy in Fertöd und erzählt von der spannenden Geschichte des Rokokoschlosses.

  • Aus dem Rahmen: 300 Jahre Liechtenstein

    2019 ist im Fürstentum Liechtenstein Jubiläumsjahr, denn vor 300 Jahren wurde der Kleinstaat gegründet. Seitdem ist Liechtenstein eine Monarchie mit dem Fürstenhaus – übrigens ursprünglich aus Österreich – als Staatsoberhaupt. Zum 300-jährigen Bestehen wirft ORF III einen besonderen Blick auf das Land zwischen Österreich und der Schweiz.

  • Der Louvre in der Wüste - Karl Hohenlohe besucht Abu Dhabi

    Spektakuläre Architektur, das teuerste Gemälde der Welt und ein sehr prominenter Namensgeber. Das vereint der Louvre in Abu Dhabi, der zu den aufsehenerregendsten Museumsneubauten der letzten Jahrzehnte gehört.