Live: Fest der Freude 2019

Der Festakt und das Festkonzert

Am 8. Mai 2019 zelebriert ORF III den Tag der Befreiung. Denn am 8. Mai 1945 kapitulierte das nationalsozialistische Deutschland. Aus diesem Anlass veranstaltet das Mauthausen Komitee Österreich heuer zum siebenten Mal das „Fest der Freude“ mit einem Gratiskonzert am Wiener Heldenplatz.

Mittwoch, 08.05.2019, 19.35 Uhr

Der Festakt

Am 8. Mai 1945 besiegten die alliierten Truppen das nationalsozialistische Terror-Regime und beendeten damit die Schrecken des II. Weltkriegs. Das „Fest der Freude“ findet nun zum Gedenken an jene Millionen Opfer statt, die von den Nationalsozialisten verfolgt und ermordet wurden. ORF III überträgt den Festakt mit prominenten RednerInnen und Spitzen der Republik live vom Wiener Heldenplatz.


20.15 Uhr

Das Festkonzert

Mit einem feierlichen Konzert auf dem symbolträchtigen Wiener Heldenplatz gedenken die Wiener Symphoniker dem Tag der Befreiung.

Die Wiener Symphoniker begrüßen, unter der Leitung der jungen finnischen Dirigentin Eva Ollikainen, den ebenfalls finnischen Violinisten Pekka Kussisto. Den Abschluss des musikalischen Gedenkens macht traditionell Ludwig van Beethovens „Ode an die Freude“, heuer dargeboten von Conchita Wurst.

Dirigentin Eva Ollikainen
Violinist Pekka Kuusisto
Solistin Conchita Wurst
Wiener Symphoniker

ORF III überträgt live vom Heldenplatz.

Fest der Freude

ORF/Thomas Jantzen

Heldenplatz. Bühne mit Wiener Symphonikern und Chor