Gesundheit

Themenabend „Alternativ heilen“

treffpunkt medizin und MERYNS sprechzimmer beleuchten und hinterfragen diesmal alternative Heilmethoden.

treffpunkt medizin: Heilen ohne Pillen und Skalpell

Dokumentation, 2014

MERYNS sprechzimmer: Alternativ heilen - Handauflegen statt Skalpell?

Gesprächsreihe, 2019

Mittwoch, 24.4.2019, 21.55 Uhr
Wh. Do 03.15 Uhr, Sa 04.30 Uhr

tpm: Heilen ohne Pillen und Skalpell

Dokumentation, 2014

Was steckt hinter den Therapieerfolgen sogenannter Heiler? Wirkung oder Einbildung? Ein neuer Wissenschaftszweig entdeckt mehr und mehr, wie ohne Schulmedizin die Selbstheilungskräfte der Menschen gestärkt werden können. In allen Kulturen der Menschheit gibt es sie, die Heiler und Handaufleger, die Menschen mit dem besonderen Blick. Sie heißen Wender, Schamanen, Hoca, Curanderos, Feng-Shui-Meister, Voodoo-Priester, und sie werden in ihren Gesellschaften geachtet und geehrt. Die neue Wissenschaft der Psycho-Neuro-Immunologie untersucht, wie Zuwendung, Empathie, Vertrauen und Rituale tatsächlich die Selbstheilungskräfte der Menschen stärken und damit Therapieerfolge wahrscheinlicher machen.

Kurt Langbein ist erfahrener Wissenschaftsjournalist und selbst Krebspatient. Er besucht Heiler aus verschiedenen Kulturen und ihre Patienten, beobachtet erstaunliche Heilerfolge. Er fragt bei den Forschern nach, die nach seriösen Erklärungen für solche Erfolge suchen.

treffpunkt medizin 
Heilen ohne Pillen und Skalpell

ORF/Kurt Langbein

Wolfgang Maly meditiert mit Kurt Langbein (li.)

22.45 Uhr
Wh. Do 04.05 Uhr, Sa 05.15 Uhr

MERYNS sprechzimmer: Alternativ heilen

Gesprächsreihe, 2019

Findet Heilung außerhalb der Schulmedizin statt, bezeichnen wir das gerne als Wunder. Während die einen von Humbug sprechen, ist es für die anderen die letzte Hoffnung.

Martin Weber hat eine besondere Begabung. Er war Erfolgstherapeut von Spitzensportlern wie Felix Gottwald oder Hermann Maier und sieht sich selbst als Impulsgeber. Seine These: Heilung geschieht im Bewusstsein. Weber ist überzeugt, dass man die Selbstheilungskräfte des Menschen ganz ohne Operation und Medikamenten aktivieren kann. Nachweislich hat er so selbst Frakturen geheilt.

MERYNS sprechzimmer 
Alternativ heilen - Handauflegen statt Skalpell?

ORF/splash productions

Martin Weber

Programmhinweis:
ORF III zeigt um 23.35 Uhr eine Folge aus der Reihe „André Hellers Menschenkinder“ mit Martin Weber aus dem Jahr 2015.

Mehr dazu: André Hellers Menschenkinder: Martin Weber

In seinen Behandlungen geht Weber den Energieblockaden im Körper nach und löst sie. Die Schuldmedizin ist skeptisch. Sie warnt vor den Gefahren, sieht aber auch die Chancen. Wo beginnt Gesundheit? Wo sind die Grenzen alternativer Heilmethoden? Und ab wann ist der Weg zur Schulmedizin unabdingbar? Über diese und andere Fragen spricht Internist Prof. Siegfried Meryn mit Martin Weber, Impulsgeber und Erfolgstherapeut der Sportprominenz, Dr. Reinhard Weinstabl, Unfallchirurg und Sporttraumatologe mit dem Spezialgebiet Sportverletzungen, und Dr. Erwin Ploberger, Unfallchirurg mit positiven Erfahrungen von Spontanheilungen am eigenen Leib.

MERYNS sprechzimmer 
Alternativ heilen - Handauflegen statt Skalpell?

ORF/splash productions

Erwin Ploberger (Unfallchirurg mit positiven Erfahrungen in der Alternativmedizin).


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Proteine - Der Schlüssel zum ewigen Leben? | Jung und schön bis in den Tod - Kann Genetik alles?

    Die Entschlüsselung des Proteoms könnte große Fortschritte in der Heilung von Krebs, Alzheimer oder Parkinson bringen. Über optimales Altern spricht Siegfried Meryn mit seinen Gästen.

  • Themenabend: Tod und Trauer

    Die Gesundheitsformate „MERYNS sprechzimmer“ und „treffpunkt medizin“ widmen sich am 30. Oktober dem Thema Tod und Trauerbewältigung.

  • Themenabend Telemedizin

    „treffpunkt medizin“ und „MERYNS sprechzimmer“ beschäftigen sich heute mit den Chancen und Nebenwirkungen der Telemedizin.

  • Themenabend „Baby auf Bestellung“

    tpm und MERYNS sprechzimmer widmen sich den aktuellen Entwicklungen in der Geburtshilfe sowie den körperlichen, emotionalen und sexuellen Aspekten und Folgen einer Geburt. Die Themen reichen von Social Egg Freezing bis zur gesellschaftlichen und medizinischen Bedeutung von Schwangerschaft und Geburt.