Land der Berge

Das Paznaun mit Peter Habeler

Extrembergsteiger Peter Habeler führt durch das Paznaun im äußersten Westen Tirols, das mit vielen Gegensätzen überrascht.

Land der Berge: Das Paznaun mit Peter Habeler

Das Paznaun - eine Region voller Gegensätze und Überraschungen. Kleine Orte und große Berggipfel. Hier finden Tradition und Moderne nebeneinander Platz - und was im Winter ganz laut ist wird im Sommer ganz leise - fast ursprünglich. Eingebettet in ein unverkennbares Bergmassiv liegt das Paznaun im äußersten Westen von Tirol. Rund 40 Kilometer erstreckt sich das Tal südwestlich bis zur Bielerhöhe mit dem Silvretta Stausee auf Vorarlberger Seite. Es ist ein Tal mit vielen Gesichtern

Mittwoch, 23.9.2020, 21.05 Uhr
Wh. Sa 19.25 Uhr

Im Paznaun finden Tradition und Moderne nebeneinander Platz - was im Winter ganz laut ist wird im Sommer ganz leise, fast ursprünglich. Eingebettet in ein unverkennbares Bergmassiv liegt das Paznaun im äußersten Westen von Tirol. Rund 40 Kilometer erstreckt sich das Tal südwestlich bis zur Bielerhöhe mit dem Silvretta Stausee auf Vorarlberger Seite. Die Paznauner galten seit jeher als ein gewieftes Volk. Durch die Lage und die Nähe zur benachbarten Schweiz war das Gebiet um die Silvretta- und die Samnaungruppe eine wichtige Verbindung und so manch Paznauner wusste diese Verbindung geschickt für sich zu nutzen: zum Schmuggeln.

Das Paznaun hat viele Gesichter: spannend, aufregend und beschaulich zugleich. Besonders im Sommer. Kaum zu glauben, dass in den Wintermonaten hier täglich bis zu 20.000 Gäste nächtigen. Im Sommer wird das Paznaun als Urlaubsregion immer beliebter - vor allem unter Wanderern und Bergsteigern. Nicht zuletzt durch den kulinarischen Jakobsweg unter der Ägide von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, der von seinem Projekt erzählt.

Auf der über 2000 Meter hoch gelegenen Gampertunalpe befindet sich eine der schönsten Kuhalmen des Paznaun. Hier inmitten einer großartigen Landschaft produziert Senner Leonhard hervorragenden Almkäse, der vor Ort verkostet werden kann.

Land der Berge 
Das Paznaun mit Peter Habeler

ORF/ORF III/Toni Silberberger

Ponys und ihre Besitzerin auf der Gampertun Alm

Das Jamtal ist eines der wichtigsten Seitentäler des Paznaun. Dort gilt Benjamin Parth als der neue Star der österreichischen Kochszene. Er erzählt, wie der legendären „Enzer“ (Enzianschnaps) in der Haubenküche Verwendung findet. Bürgermeister Toni Mattle kennt die Szene rund um das „Schürfrecht“ der begehrten „Enzianwurzel“, er begleitet das Film-Team in das Jamtal zum „Wurzelgraben“.

Im Jamtal werden die Tiroler Bergretter bestens ausgebildet, „Land der Berge“ hat einen Ausbildungstag auf dem Gletscher samt Hubschrauber begleitet.

Land der Berge 
Das Paznaun mit Peter Habeler

ORF/ORF III/Toni Silberberger

Das Jamtal mit der Jamtalhütte im Hintergrund

Land der Berge 
Das Paznaun mit Peter Habeler

ORF/ORF III/Toni Silberberger

Dreh mit Bergrettung am Jamtalgletscher

Land der Berge 
Das Paznaun mit Peter Habeler

ORF/ORF III/Toni Silberberger

Jamtal mit Blick Richtung Gletscher im Nebel

Moderator: Peter Habeler
Dokumentation, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Alpenrinder - Von Sprinzen und Jochberger Hummeln

    Es sind ganz besondere Menschen, die sich um den Fortbestand alter Rinderrassen kümmern. Die Dokumentation stellt sie und ihre geliebten Tiere vor: in Südtirol, im Salzburger Land, auf einer Alm bei Kitzbühel, im Zillertal und auf der Arztalalm in Tirol.

  • Trentino und seine zauberhafte Bergwelt

    Die Bergwelt des Trentino wird zu Recht für ihre Schönheit gerühmt. Zu jeder Jahreszeit gibt es hier für Bergsteiger und Wanderer viel zu entdecken.

  • Die schönsten Pässe Südtirols

    Klaus Röder und sein Filmteam waren in Südtirol, um dort der Geschichte alter Gasthäuser, Hotels und Bauwerke nachzugehen.

  • Das Zillertal mit Peter Habeler

    In der letzten Folge des ORF-III-Dokuvierteilers präsentiert Peter Habeler die Berge des Zillertals.