Werktäglich aktuelle Nachrichten

Österreich Heute | Österreich Heute - Das Magazin

Vera Schmidt mit aktuellen Meldungen aus den Bundesländern.

Mittwoch, 13.3.2019, 19.18 Uhr

Schuldspruch für ehemaligen Neustift-Lehrer

Ein ehemaliger Pädagoge der Skihauptschule Neustift ist wegen sexuellen Missbrauchs einer Schülerin schuldig gesprochen worden. Das noch nicht rechtskräftige Urteil lautet 30 Monate Haft.

Greifvögel in Niederösterreich vergiftet

15 geschützte Greifvögel sind in den vergangenen vier Wochen im Raum Zistersdorf im Bezirk Gänserndorf vergiftet worden. Unbekannte Täter haben Giftköder ausgelegt.

Kartoffeln werden knapp

Wegen einer schlechten Ernte im Vorjahr gehen die Kartoffeln aus, die Vorräte reichen noch für ca. drei Wochen. Schädlinge und zuviel Regen setzten den Pflanzen zu.

Polizei setzt Drohnen ein

Zwei Drohnen helfen seit heuer der Vorarlberger Polizei bei ihren Einsätzen. Ob nach Unfällen, Bränden oder der Tatortanalyse kommen die Drohnen zum Einsatz.

Meldungen

Sanierung der Festung Hohensalzburg verzögert sich

Unbekannte zünden Funken bei Starkwind an

In Höchst haben Unbekannte den Brugger Funken angezündet. Die Funkenzunft hatte wegen des Windes auf ein Abbrennen am Dienstagabend verzichtet. Die Feuerwehr musste ausrücken.

Im „Frühlingstal“ ist der Frühling da

Im Südtiroler „Frühlingstal“ zwischen dem Montiggler See und Kaltern sprießen seit Anfang März Märzenbecher, Leberblümchen, Krokusse, und Schneeglöckchen.


19.30 Uhr

Österreich Heute - Das Magazin

Volksschulkinder gestalten Zeichentrickfilm

Eine Volksschulklasse in Klagenfurt hat einen Film über einen Buben mit Zauberkräften produziert.

Stehendes Klassenzimmer in HAK-Lienz

Sitzen ist die Volkskrankheit Nummer eins. Schüler der HAK Lienz wollten das ändern. Nun stehen ihnen 20 höhenverstellbare Stehtische im Klassenzimmer zur Verfügung.

„Black Mantis“ holen Skydiving-Sieg

Im Vierer-Formationsspringen sicherte sich das Team „Black Mantis“ aus Wiener Neustadt bei den Indoor-Skydiving-Meisterschaften im Wiener Prater den Sieg.

Pinker Most aus der Steiermark

Der steirische Apfelmost wird immer beliebter. Nun haben die Steirermost-Produzenten zu den herkömmlichen drei Mostsorten einen neuen pinkfarbenen Most präsentiert.

Kärntnerisch g’redt

Mit einem interessanten Ausdruck aus der Generationenfolge einer Familie hat der Mundartausdruck am Montag aus dem Gailtal zu tun.

Redaktion und Moderation:
Christine Mayer-Bohusch, Reiner Reitsamer, Vera Schmidt und Anna Stahleder


Weitere Sendungen dieser Reihe: