Der österreichische Vorlesetag

Am 28. März geht der Österreichische Vorlesetag in die 2. Runde.

Privatpersonen, namhafte Künstler, Unternehmen und Institutionen - sie alle sind beim Österreichischen Vorlesetag dabei und machen ihn zu einem österreichweiten Lesespektakel. Auf Bühnen, in Schulen, Kindergärten, Einkaufszentren, Buchhandlungen und an vielen anderen Orten wird für Jung und Alt vorgelesen.

Infos finden Sie unter: www.vorlesetag.eu

David Schalko liest „Peter Pan“

Birgit Denk liest „Der Wauga“

Barbara Rett liest „Noriko-San“

Ursula Strauss liest „Maikäfer, flieg“

Thomas Brezina liest „Wir Kinder aus Bullerbü“

Thomas Raab liest „Das kleine Ich bin ich“

Heinz Sichrovsky liest „Winter im Mumintal“

Hugo Portisch liest „Nogi und der Zug der schwarzen Vögel“

Mercedes Echerer liest „Märchen, Mythen und Musik: Donau“