Wilde Reise mit Erich Pröll

Die Pfahlbauer vom Attersee

In der neuen ORF-III-Dokumentation begibt sich Erich Pröll in einem spektakulären Tauchgang auf die Spuren der Pfahlbauer aus der Zeit 6000 bis 2800 v. Chr.

Die Pfahlbauer vom Attersee

Dokumentation, 2019

Donnerstag, 21.2.2019, 20.15 Uhr
Wh. Fr 02.20 Uhr

Die Pfahlbauten im Attersee gehören längst zum UNESCO-Weltkulturerbe. Durch die herausragenden Erhaltungsbedingungen unter Wasser sind sie für die Forschung ein unersetzlicher Wissensschatz. In einem spektakulären Tauchgang begibt sich Erich Pröll in der ORF-III-Neuproduktion auf die Spuren der Pfahlbauer, die vor 6000-2800 Jahren die Region besiedelt haben. Sie waren nachweislich die ersten Menschen, die sich vom Jäger und Sammler zum Bauern entwickelt haben.

Mehr als 30 Pfahlbaudörfer gab es am Attersee, mit einem Abenteuerpfad unter Wasser wird das nun anschaulich. Taucher können sich dabei in 15 Meter Tiefe auf eine Zeitreise begeben: ein Pfahlbauwald mit 111 Pfählen, die die 111 Fundstellen des UNESCO-Weltkulturerbes markieren, greifen die Architektur der urgeschichtlichen Siedlungen auf.

Wilde Reise mit Erich Pröll 
Die Pfahlbauer vom Attersee

ORF/Pröll Film/Angelika Neuhofer

An einem anderen Tauchplatz erinnern lebensgroße Holzstatuen an Figuren aus der Stein-, Bronze- und Eisenzeit, außerdem wurde ein ganzes Pfahlbauhaus ins Wasser versenkt. Naturfilmer Erich Pröll hat den Prozess filmisch begleitet - von der Konstruktion der neuen Pfahlbauten an Land bis zur spektakulären Installation im Attersee. In seinem Film fängt er in atemberaubenden Tauchaufnahmen auch die Magie des Ortes und seiner Geschichte ein.

Wilde Reise mit Erich Pröll 
Die Pfahlbauer vom Attersee

ORF/Pröll Film/Angelika Neuhofer

Wilde Reise mit Erich Pröll 
Die Pfahlbauer vom Attersee

ORF/Pröll Film/Angelika Neuhofer

Wilde Reise mit Erich Pröll 
Die Pfahlbauer vom Attersee

ORF/Pröll Film

Wilde Reise mit Erich Pröll 
Die Pfahlbauer vom Attersee

ORF/Pröll Film

Wilde Reise mit Erich Pröll 
Die Pfahlbauer vom Attersee

ORF/Pröll Film/Dr. Christina Lennkh

Luftbild Seewalchen

Dokumentation, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Wildes Baltikum (2) Die weißen Strände des Nordens

    In beeindruckenden Bildern portraitiert Tierfilmer Christoph Hauschild die faszinierenden Küstenlandschaften im Nordosten Europas und die dort lebenden Tiere.

  • Wildes Baltikum (1/2) Die geheimnisvollen Moorwälder

    Einfühlsam porträtiert Tierfilmer Christoph Hauschild die stillen Regionen im Nordosten Europas und gibt seltene Einblicke in eine Natur, die man andernorts bereits nicht mehr kennt.

  • Shannon - Geheimnisvoller Fluss im Herzen Irlands

    Die Grüne Insel ist voller Naturwunder. Eines davon ist noch kaum entdeckt: der Shannon, Irlands großer Fluss.

  • Schneebabys - Der erste Winter

    Es ist die erste Bewährungsprobe ihres Lebens, die Phase, die über Leben oder Tod entscheidet - der erste Winter der Tierkinder in den Polregionen unserer Erde. Tim Scoones zeigt in beeindruckenden Bildern, wie Tierbabys in den kalten Zonen unseres Planeten ihren ersten Winter er- und überleben.