Inside Brüssel

Peter Fritz diskutiert mit EU-Abgeordneten u. a. über die bevorstehende Europawahl.

Inside Brüssel

Politikdiskussion, 2019

Donnerstag, 14.2.2019, 22.45 Uhr
Wh. Fr 03.25 Uhr

Protestbewegungen werden stärker, der Wirtschaftsaufschwung erlahmt. Inside Brüssel stellt die Frage an die Runde: Werden bei der kommenden Europawahl die Wut-Wähler zum entscheidenden Faktor? Damit im Zusammenhang: Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban verspricht finanzielle Anreize für Familien mit vielen Kindern und will damit Migration nach Ungarn verhindern.

Sorgen um Italien: das Land ist Schlusslicht bei der Wirtschaftsentwicklung, hat eine innerlich zerrissene Regierung und riskiert auch noch einen Konflikt mit Frankreich. Steuert das Land in die Dauerkrise?

Über diese Themen diskutiert Peter Fritz im EU-Parlament in Straßburg mit den Europaabgeordneten Lukas Mandl (ÖVP), Evelyn Regner (SPÖ), Marcus Pretzell (Europa der Nationen und Freiheit, Deutschland) und Thomas Waitz (Die Grünen).

Politikdiskussion, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Inside Brüssel

    Wie stark wird Europa betroffen sein von den Folgen des Corona- Ausbruchs? Und: Gibt die EU unter Druck von außen ihre asylrechtlichen Grundsätze auf? Darüber diskutiert Peter Fritz im Europäischen Parlament in Brüssel mit einigen EU-Abgeordneten.

  • Inside Brüssel

    Im ORF-Europa-Magazin diskutiert Peter Fritz mit europäischen Politikern über die neue Koalition in Österreich, den europäischen Grünen Deal und eine EU ohne Großbritannien.

  • Politik live

    Neue Regierung - Neues regieren? Jetzt ist sie also im Amt, die erste Türkis-Grüne Bundesregierung Österreichs - Zeit also, ihr Programm und ihre ersten Auftritte zu bewerten.

  • Inside Brüssel

    Im Europäischen Parlament in Straßburg spricht Peter Fritz mit österreichischen EU-Abgeordneten über Schwierigkeiten bei der Neubesetzung der zentralen EU-Institutionen.