Werktäglich aktuelle Nachrichten

Österreich Heute | Österreich Heute - Das Magazin

Christine Mayer-Bohusch mit aktuellen Meldungen aus den Bundesländern.

Freitag, 8.2.2019, 19.18 Uhr

Mord an Pensionistin: Verdächtige festgenommen

Im Fall des Mordes an einer Patientin in Niederösterreich im Jänner wurde nun eine Verdächtige festgenommen. Es soll sich um eine Bekannte des Opfers handeln, sie ist nicht geständig.

BH Dornbirn: Erneut Polizeieinsatz

Die Polizei wurde erneut zu einem Einsatz in der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn gerufen. Der Bruder des mutmaßlichen Messerstechers wollte ein Schriftstück abholen und beunruhigte durch sein Erscheinen die Mitarbeiter.

Prozess gegen „Fensterbohrer“

Am Freitag stand in Salzburg jener Mann vor Gericht, der in zahlreiche Häuser und Wohnungen eingebrochen sein soll, indem er ein Loch durch einen Fensterrahmen gebohrt und dann mit einem Draht die Fensterhebel und Türklingen gedreht hat.

Aktuelle Meldungen des Tages

Krätze auf dem Vormarsch | Interesse am Zivildienst geht zurück | Bienen- Aktionsplan

Drogenring zerschlagen

Das Bundeskriminalamt hat mit internationaler Unterstützung eine serbischen Tätergruppe zerschlagen. Diese soll im großen Stil suchtmittelhaltige Tabletten verkauft und über Wien verschickt haben.

19.30 Uhr

Österreich Heute - Das Magazin

Skifahren mit 94 Jahren

Eine 94 Jahre alte Villacherin ist regelmäßig auf der Gerlitzen mit den Skiern unterwegs. Sie hat die Sportart erst mit über 50 Jahren erlernt. Ihr größter Wunsch ist es, weiterhin fit und rüstig zu bleiben.

Vorsicht bei adoptierten Hunden

Bei Adoptionen von Hunden ist Vorsicht geboten - vor allem vor Straßenhunden aus Süditalien oder Osteuropa. Ehemaligen Streunern wird mit einer Aufnahme ins Haus nicht immer geholfen.

Schallplatten für Äthiopien

Walter Fauth füllt als Sammler mit seinen Vinyl-Singles ein ganzes Haus. Jetzt möchte er einen Großteil der runden Raritäten zugunsten eines Schulbaus in Äthiopien verkaufen.

Rodeln im Pielachtal

Loich im Pielachtal hat 600 Einwohner und eine Rodelbahn. 400 Meter kann man bei Familie Fink hinunter rodeln. Kristina Sprenger hat die Rodelbahn für uns aufgespürt.

Redaktion und Moderation:
Christine Mayer-Bohusch, Reiner Reitsamer, Vera Schmidt und Anna Stahleder


Weitere Sendungen dieser Reihe: