Themenmontag

Süße Lügen | Süße Verführung der Zuckerlobby | Süß und gefährlich - Die bittere Seite des Zuckers

Zucker ist überall – in Limonaden, vermeintlich salzigen Speisen, Saucen und Fertiggerichten sowie natürlich in Süßigkeiten und To-go-Snacks. Wie gefährlich sind unsere Lust auf Süßes und der übermäßige Verzehr?

Themenmontag: Süße Lügen

Dokumentation, 2018

Süß und gefährlich - Die bittere Seite des Zuckers

Dokumentation, 2013

Montag, 04.02.2019, 20.15 Uhr
Wh. 23.20 Uhr und Di 02.15 Uhr

Süße Lügen

Dokumentation, 2018

Zucker ist Nahrungsmittelfeind Nummer eins geworden. Gleichzeitig steigt unser Zuckerkonsum jedes Jahr an. Er ist billig, er ist geschmacksverstärkend und er macht, dass wir mehr wollen. So kommt es, dass uns dieser verführerische Stoff in nahezu allem verfolgt, was wir zu uns nehmen, vor allem, wenn es industriell gefertigtes Essen betrifft.

Kurt Langbein, der sich seit Jahrzehnten dem Thema Ernährung und Gesundheit investigativ gewidmet hat, produziert diese ORF III-Neudokumentation, in der er den „Süßen Lügen“ nachgeht. Was müssen wir tun, wenn wir dem Zucker gezielt entgehen wollen? Und sind die Produkte aus dem Bioregal die Lösung?

Süße Lügen

ORF/Langbein & Partner

Versteckter Zucker in Fertigprodukten.


21.05 Uhr
Wh. Di 00.05 Uhr und 03.00 Uhr

Süße Verführung der Zuckerlobby

Dokumentation, 2016

Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnt: Wir nehmen zu viel Zucker zu uns - durch Limonaden, Süßigkeiten, Fast Food und Fertiggerichte. Doch zu viel Zucker kann krank machen. Aber anstatt etwas gegen Diabetes, Übergewicht oder andere Krankheiten zu tun, lässt sich die Politik in Berlin und Brüssel auf die Argumente der Zuckerlobby ein. Ein Film über die Süße Verführung und warum zu viel Zucker gesundheitsgefährdend sein kann.

Süße Verführung der Zuckerlobby

ORF/Telepool/BR

Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnt: Wir nehmen zu viel Zucker zu uns - durch Limonaden, Süßigkeiten, Fast Food und Fertiggerichte.


21.55 Uhr
Wh. Di 00.55 Uhr und 03.45 Uhr

Süß und gefährlich - Die bittere Seite des Zuckers

Dokumentation, 2013

Der Zuckerkonsum ist in den letzten Jahren explodiert – angeleitet von einer verführerischen Industrie konsumiert jeder von uns 43 Kilo Zucker im Jahr. Bei Jugendlichen und Kindern kann das mehr sein als der eigene Körper wiegt. Es gibt kaum eine Chance, dem Zucker zu entgehen. Er verbirgt sich nicht nur in Süßigkeiten, sondern vor allem dort, wo wir ihn nicht vermuten: in Wurst oder Käse, in Knabbereien und Fertigsalaten. Und er trägt viele Namen: Glukose, Dextrose, Fructose, Maltosesirup.

Autorin Nina Behlendorf begibt sich auf die Spur des Zuckers. Sie fragt: Was macht Zucker mit unserem Gehirn und unserer Gesundheit? Wie viel Zucker steckt wirklich in unseren Lebensmitteln? Und warum setzt die Industrie so gerne auf Zucker? Sie spricht mit Ärzten und Suchtforschern, trifft Marketingexperten und Lebensmittelchemiker und blickt hinter die Kulissen der Lebensmittelindustrie in Deutschland und im Mutterland des „Fastfood“, den USA. Ein Film über die Sucht nach Süßem - und das Geschäft mit dem Zucker.

Süß und gefährlich - Die bittere Seite des Zuckers

ZDF/James Stolz

Wir bewegen uns viel und achten auf unsere Ernährung. Trotzdem werden wir immer dicker.ZDFzoom fragt: Was hat der Zucker damit zu tun?


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Der Dom, der Halbmond und die Kreuzritter - Babenbergs Visionen für St. Stephan

    Der 5. Teil der ORF-III-Dokureihe widmet sich den frühen Anfängen des gotischen Gotteshauses in den Jahren, in denen Österreichs Herrscher das Heilige Land zurückerobern wollten.

  • Stift Heiligenkreuz - Ein Stift im Wienerwald

    Das Zisterzienserhaus Heiligenkreuz gehört zu den bedeutendsten Stiften im Wiener Umland. Die Dokumentation folgt behutsam dem Tagesablauf der Mönche von Chorgebet zu Chorgebet und fragt, was die Mönche tun, wenn sie nicht singen.

  • Klosterneuburg - Ein Stift an der Donau

    Malerisch an der Donau und vor den Toren Wiens gelegen, ist das Stift Klosterneuburg seit jeher ein Anziehungspunkt und beliebtes Ausflugsziel. Hier, wo die Schulklassen zu Leopoldi zum Fasslrutschen herkommen, liegt auch ein geistiges Zentrum, das die Menschen aus dem Umland prägt.

  • Geheimnisse der Kirche: War Jesus verheiratet? | Rätsel um Maria

    Die Doku-Reihe „Geheimnisse der Kirche“ erforscht die Wissenschaft hinter dem Glauben. Bedeutende archäologische Funde und einige der beliebtesten Symbole der jüdisch-christlichen Religion werden untersucht und uralte Geheimnisse gelüftet.