QUANTENSPRUNG: Der perfekte Ski-Schwung | Die Doku „Snow Business“

Andreas Jäger beschäftigt sich mit den physikalischen Phänomenen des Skifahrens und die investigative Dokumentation „Snow Business“ wirft einen Blick hinter die Kulissen der Ski-Industrie.

Quantensprung: Der perfekte Ski-Schwung

Wissensmagazin, 2019

Quantensprung - Die Doku: Snow Business

Dokumentation, 2013

Mittwoch, 23.1.2019, 21.50 Uhr
Wh. Do 01.55 Uhr, Sa 04.15 Uhr,
So 02.10 Uhr

QUANTENSPRUNG: Der perfekte Ski-Schwung

Wissensmagazin, 2019

Geschwindigkeit, Kraft, Winkel, Radius: Österreichs Volkssport, das Skifahren, ist voll von Mathematik und Physik. Kurz vor dem legendären Hahnenkammrennen in Kitzbühel macht sich Andreas Jäger gemeinsam mit dem renommierten Sport- und Biophysiker Wolfram Müller aus Graz auf die Suche nach dem perfekten Schwung. Auf den Pisten und im Tiefschnee von Lech werden die physikalischen Phänomene im Detail erklärt, die auf Marcel Hirscher und Co einwirken: die besten Reibungsverhältnisse, die gewaltigen Auswirkungen des Luftwiderstands, die vielfältigen Kräfte, die auf Ski und Läufer wirken, sowie die ideale Struktur eines Skis.

Außerdem analysiert Wolfram Müller im Detail den Kitzbühel-Lauf von Marcel Hirscher aus dem Jahr 2017, den er selbst als beinahe perfekt bezeichnet hat, und den Sturz von Hermann Maier in Nagano 1998, den der aus Sicht des Experten nur deshalb unbeschadet überstanden hat, weil er perfekt gestürzt ist.

Quantensprung

ORF

Bernhard Riepler, Wolfram Müller, Andreas Jäger in der HeadFabrik

22.40 Uhr
Wh. Do 02.45 Uhr, Sa 05.05 Uhr

Snow Business

Dokumentation, 2013

Der Film von Pascal Carcanade und Laurent Cibien wirft einen Blick hinter die Kulissen der Ski-Industrie, die ein gigantisches und kompromissloses Geschäft geworden ist. Er untersucht die Zusammenhänge zwischen den aktuellen Trends im Ski- und Bergsport und den unausweichlichen ökonomischen wie ökologischen Folgen der extremen Ausbeutung der Umwelt.

Die Skiindustrie geht als Antwort auf die stetige Klimaerwärmung dazu über, komplette schlüsselfertige Ski-Resorts zu exportieren. Hier zählen österreichische, französische und Südtiroler Unternehmen zu den Marktführern. Und in heimischen Gefilden, wo der Wintersport seit jeher daheim ist, wird seinem Niedergang ebenfalls Vorschub geleistet: so stehen allein in Ischgl in Tirol bereits 1.200 Schneekanonen - laut Unternehmer Günther Aloys können es auch gerne 5.000 werden, wenn so dem Klimawandel getrotzt werden kann.

Warum wird weiterhin so aggressiv für Wintersport geworben, obwohl der Schaden für Natur und Umwelt längst erkennbar ist? Und sind künstliche Skigebiete fern der Berge tatsächlich die Zukunft?

Snow Business 
 
Originaltitel: Snow Business (AUT/FRA 2013)
 Regie: Pascal Carcanade, Laurent Cibien

ORF/Navigator Film

Lesotho, Südafrika: Ein Streifen Kunstschnee in der Wüste

Snow Business 
 
Originaltitel: Snow Business (AUT/FRA 2013)
 Regie: Pascal Carcanade, Laurent Cibien

ORF/Navigator Film

Lesotho, Südafrika: Nächtlicher Einsatz der Schneekanonen

Snow Business 
 
Originaltitel: Snow Business (AUT/FRA 2013)
 Regie: Pascal Carcanade, Laurent Cibien

ORF/Navigator Film

Courchevel, Frankreich: Massive Rodungen als Vorbereitung für neue Pistenanlagen.


Weitere Sendungen dieser Reihe: