Erlebnis Bühne „Mozartwoche 2019“

Ein Tag im Leben von Rolando Villazón

Barbara Rett begleitet in „Erlebnis Bühne“ die Salzburger Mozartwoche 2019 u.a. mit dem neuen ORF-III-Format „Ein Tag im Leben von ...“. Diesmal mit Mozartwochen-Intendant Rolando Villazón.

Erlebnis Bühne: Ein Tag im Leben von Rolando Villazon

Dokumentation, 2018

Sonntag, 20.1.2019, 20.15 Uhr

Er gilt als Entertainer und Alleskönner der Musikbranche, ist Regisseur, Buchautor und Moderator und vor allem einer der erfolgreichsten Tenöre unserer Zeit: Rolando Villazón begeistert Publikum und Presse gleichermaßen mit seinem vielfältigen Können. Immer in Bewegung, immer bei der Arbeit beweist er sich heuer als neuer Intendant der Mozartwoche in Salzburg.

Barbara Rett begleitet den Tausendsassa einen Tag lang und gibt einen Einblick hinter die Kulissen des bedeutenden Festspiels eines der bekanntesten Multitalente der Vergangenheit.

Ein tag im leben von rolando villazon

orf III

Barbara Rett und Rolando Villazón in Salzburg, 2018

Dokumentation, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Aus Stift Klosterneuburg: Hoffmanns Erzählungen

    Mit „Hoffmanns Erzählungen“ zeigt „Erlebnis Bühne mit Barbara Rett“ anlässlich des 200. Geburtstags von Jacques Offenbach erstmals eine Produktion der operklosterneuburg. Es spielt die Beethoven Philharmonie unter der musikalischen Leitung von Christoph Campestrini. In den Hauptrollen sind Zurab Zurabishvili, Clemens Unterreiner, Thomas Hall und Daniela Fally zu erleben.

  • Aus Mörbisch: Das Land des Lächelns

    Mörbisch-Comeback für Harald Serafin! Sieben Jahre nach dem Ende seiner Intendanz kehrt Serafin zu den „Seefestspielen Mörbisch“ auf die Seebühne zurück: als Obereunuch in Franz Lehárs „Das Land des Lächelns“.

  • Sommernachtsgala aus Grafenegg 2019

    Große Stimmen und die Magie der Violine – so eröffnet bereits zum dreizehnten Mal Grafenegg mit der Sommernachtsgala die Saison 2019.

  • Aus Grafenegg: Beethovens Neunte

    Das European Union Youth Orchestra steht für musikalische Lebensfreude. Heuer gaben sie Beethovens Menschheitssymphonie mit der „Ode an die Freude“ zum Besten.