Werktäglich aktuelle Nachrichten

Österreich Heute | Österreich Heute - Das Magazin

Christine Mayer-Bohusch mit aktuellen Meldungen aus den Bundesländern.

Donnerstag, 10.1.2019, 19.18 Uhr

Urlauber-Paar gerettet

Die Lage in den Alpen bleibt angespannt. Zahlreiche Orte sind von der Außenwelt abgeschnitten. Für Teile des Landes gilt immer noch die höchste Lawinenwarnstufe, die Einsatzkräfte befinden sich im Dauereinsatz. Versorgungsflüge des Bundesheers sind derzeit wegen des Schnees kaum möglich. In der Steiermark im Ennstal gelingt es heute aber einem Hubschrauber, ein Urlauber-Paar zu retten.

Schwierige Vermisstensuche

Seit fünf Tagen werden in Hohenberg im Bezirk Lilienfeld in Niederösterreich zwei Wintersportler gesucht. Die Tourengeher sind in Richtung Gschwent aufgebrochen und nicht mehr zurückgekehrt. Die Suche gestaltet sich immer schwieriger - auch in Niederösterreich sindSuchaktionen derzeit auf Grund des Wetters kaum möglich.

Tankstellendach eingestürzt

Im Salzburger Tennengau stürzt am Donnerstagvormittag ein Tankstellendach ein - vermutlich wegen der schweren Schneelast auf dem Dach.

Meldungen

Mord in Krumbach

Ferienmesse

Hat sie das Fernweh im neuen Jahr schon gepackt? Viele planen jetzt ihren Sommerurlaub, auf der Ferienmesse in Wien kann man sich dafür Anregungen holen. Welche Urlaubsziele 2019 besonders beliebt sind hat sich Katja Winkler angeschaut.


19.30 Uhr

Österreich Heute - Das Magazin

100-Jährige feiert Geburtstag

Mit einer Geburtstagsjause feiert Theresia Krischanitz in der Seniorenresidenz Oberlaa ihren 100. Geburtstag.

Bei Tier daheim

Wegen ihres dichten und feinen Vlieses frieren Alpakas auch bei den tiefsten Temperaturen nicht. Zudem verbreiten die Tiere gute Laune, auch jene Hügellandalpakas, die in Vasoldsberg leben.

Die Legende der Sterzinger Moosweiber

Die Sterzinger Moosweiber fanden einer Legende nach keinen Mann und finden daher keine Ruhe. Die eine wähnte sich zu schön. Eine andere fand als frömmelnde Betschwester keinen, der sie heiraten wollte.

Neues Rupertuskreuz in Völkermarkt

In der Kirche St. Ruprecht in Völkermarkt gibt es nun ein neues Rupertuskreuz. Eine Familie hat die Nachbildung eines Prozessionskreuzes aus dem 8. Jahrhundert anfertigen lassen.

Erste Frau im Winterdienst

Die Schneelage im Burgenland ist ruhig, dennoch ist der Winterdienst im Einsatz. Heuer lenkt zum ersten Mal eine Frau im Burgenland einen Schneepflug.

Redaktion und Moderation:
Christine Mayer-Bohusch, Reiner Reitsamer, Vera Schmidt und Anna Stahleder


Weitere Sendungen dieser Reihe: