zeit.geschichte

Mao - Der rote Kaiser | Mao und die große Hungersnot

Zwei Dokumentationen beschäftigen sich mit der Zeit während der Schreckensherrschaft von Mao Zedong, der die Volksrepublik gründete und von 1949 bis 1976 regierte.

zeit.geschichte: Mao - Der rote Kaiser

Dokumentation, 2016

zeit.geschichte: Mao und die große Hungersnot

Dokumentation, 2015

Samstag, 12.1.2019, 21.00 Uhr
Wh. So 23.20 Uhr

Mao - Der rote Kaiser

Dokumentation, 2016

Mao Zedong (1893-1976) polarisiert bis heute: im Westen wird er als skrupelloser Tyrann verdammt, in China als Gründer der kommunistischen Volksrepublik noch immer verehrt - trotz des Terrors in der Kulturrevolution und der Millionen Hungertoten davor.

Mao - Der rote Kaiser

ORF/ZDF

Mao Tse Tung 1949

Die Dokumentation zeigt den Weg Mao Zedongs, vom Führer der kommunistischen Revolutionsarmee zum Gründer der Volksrepublik China bis zum alternden Diktator. Seltene Archivaufnahmen, die aufwändig koloriert wurden, und Zitate von Zeitzeugen und Mitstreitern zeichnen das facettenreiche Porträt eines Mannes, der die Grundlagen für Chinas Großmacht legte und zugleich mit Terror, Gewalt und Rechtlosigkeit herrschte.

Mao - Der rote Kaiser

ORF/ZDF

Soldaten der Volksbefreiungsarmee in den Straßen der Stadt Shenyang, Bürgerkrieg 1948.

21.45 Uhr
Wh. Mo 00.05 Uhr

Mao und die große Hungersnot

Dokumentation, 2015

Mao Zedong leitet 1958 Chinas „großen Sprung nach vorn“ ein. Doch eine wirtschaftliche Fehlentscheidung führt zur größten Hungersnot in der Geschichte der Menschheit. Über 35 Millionen Menschen sterben.

Es gab in diesen Jahren in China zwar schwere Überschwemmungen und Dürren, der entscheidende Grund der Hungersnot war jedoch eine wirtschaftliche Fehlsteuerung. Durch die Zwangskollektivierung der Landwirtschaft, die Zusatzbelastung der Bauern durch Arbeiten in Fabriken und die Abwanderung der Landbevölkerung in die Städte sanken die landwirtschaftlichen Erträge rapide. Gleichzeitig wurden die vom Staat als Steuer und für den Export erwarteten Getreideabgaben stark hinauf- und mit Zwangsmaßnahmen durchgesetzt.

Mao und die große Hungersnot

ORF/ZDF

Hungersnot in China unter Mao Tse-Tung

Basierend auf Aussagen von Überlebenden, seltenem Archivmaterial und Interviews mit führenden Historikern gibt die Dokumentation einen Einblick in das China zwischen 1958 und 1962: Wie kam es zu der großen Hungersnot?

Mao und die große Hungersnot

ORF/ZDF

Hungersnot in China unter Mao Tse-Tung

Mao und die große Hungersnot

ORF/ZDF

Mao Tse-Tung

Dokumentation, 2015