Land der Berge

Die Alpen im Winter - Zwischen Weihnacht und Fasnacht

„Land der Berge“ zeigt faszinierende Winterlandschaften und alte Tiroler Bräuche.

Die Alpen im Winter - Zwischen Weihnacht und Fasnacht

Dokumentation, 2018

Mittwoch, 9.1.2019, 21.05 Uhr
Wh. Do 09.40 Uhr, Sa 19.25 Uhr, Di 09.20 Uhr

Die Dokumentation von Hans Jöchler zeigt in atemberaubenden Luftaufnahmen die faszinierende Winterlandschaft der Südtiroler Dolomiten und der Bergregionen Osttirols.

Land der Berge 
Die Alpen im Winter - Zwischen Weihnacht und Fasnacht

ORF/Hans Jöchler

Steinböcke auf Futtersuche in den Lechtaler Alpen

In den verschneiten Felswänden kämpfen Steinbock und Gämse ums Überleben, im Tal steht am Beginn des neuen Jahres der Wechsel vom Weihnachtsbrauchtum zur Fasnachtszeit an. Zu den bekannten Tiroler Fasnachtsbräuchen gehört u. a. das Mullerlaufen in Thaur, eine Art Perchtenlauf. In den so genannten MARTHA-Dörfern - Mühlau, Arzl, Rum, Thaur, und Absam - hat das „Mullen“ oder „Matschgern“ seinen Ursprung. Die verschiedenen Mullerfiguren repräsentieren die Jahreszeiten und sollen mit ihrem Auftreten den kalten, harten Winter austreiben und Platz für den Frühling schaffen.

Land der Berge 
Die Alpen im Winter - Zwischen Weihnacht und Fasnacht

ORF/Hans Jöchler

Spiegeltuxer Thaurer Mullerlauf.

Land der Berge 
Die Alpen im Winter - Zwischen Weihnacht und Fasnacht

ORF/Hans Jöchler

Bauernhäuser im Lesachtal Osttirol

Land der Berge 
Die Alpen im Winter - Zwischen Weihnacht und Fasnacht

ORF/Hans Jöchler

Hirschfütterung im Auracher Wildpark Nordtirol

Land der Berge 
Die Alpen im Winter - Zwischen Weihnacht und Fasnacht

ORF/Hans Jöchler

Peter Goller seltener Huchen-Fisch am Inn.

Land der Berge 
Die Alpen im Winter - Zwischen Weihnacht und Fasnacht

ORF/Hans Jöchler

Hachletuifl Imst

Land der Berge 
Die Alpen im Winter - Zwischen Weihnacht und Fasnacht

ORF/Hans Jöchler

Schnitzer Luis Plattner aus Thaur Innsbruck

Dokumentation, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe: