Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Patrick Zwerger meldet sich aus der Wiener Albertina, wo er mit dem Direktor Klaus Albrecht Schröder über die erfolgreiche Monet-Ausstellung spricht. Außerdem berichtet er über die Premiere des Raimund-Stücks „Der Bauer als Millionär“ im Theater in der Josefstadt und die Ausstellung „Kunst und Nationalsozialismus“ im Tiroler Landesmuseum.

Freitag, 14.12.2018, 19.45 Uhr

Josefstadt: „Der Bauer als Millionär“

Das Theater in der Josefstadt zeigt Ferdinand Raimunds Zaubermärchen „Der Bauer als Millionär“. Ein Märchen mit Tiefgang, geht es doch um große Themen wie Alter und Jugend, Reichtum und Armut. Michael Dangl spielt die Hauptrolle.

Sichrovskys Foyer: „Der Bauer als Millionär“

Auch Bühnenkritiker Heinz Sichrovsky hat sich die Premiere von „Der Bauer als Millionär“ angesehen. „Kultur Heute“ hat er verraten, wie es ihm gefallen hat.

Tiroler Landesmuseum: Ausstellung zum Thema „Kunst und Nationalsozialismus“

„Zwischen Ideologie, Anpassung und Verfolgung - Kunst und Nationalsozialismus in Tirol“ ist der Titel einer Ausstellung, die ab heute im Tiroler Landesmuseum zu sehen ist. Die Ausstellung zeigt Kunst und Künstler zwischen Anpassung und Widerstand zwischen Schock und Verleugnung.

Kulturmeldungen des Tages

  • Einbruch bei Paul McCartney
  • US-Schauspielerin Sondra Locke ist tot
  • EU-Copyright: Heuer keine Einigung
  • YouTube-Jahresrückblick ist unbeliebtestes Video
  • Kinder- und Jugendbuchpreise verliehen

Wiener UWK bangt um Zukunft

Die Zukunft des alternativen Wiener Kulturzentrums WUK ist ungewiss: Laut einem Bescheid müssen die veralteten Elektroleitungen im gesamten Gebäude erneuert werden. Um das Geld dafür aufzutreiben hat das WUK einen Spendenaufruf gestartet und hofft auf Unterstützung der Stadt.

Jugo Ürdens gibt Konzert

Der Rapper Jugo Ürdens sorgt derzeit nicht nur aufgrund seines außergewöhnlichen Namens für Aufsehen in der österreichischen Musiklandschaft. Der 23-jährige Wiener mit mazedonischen Wurzeln hat mit seinem Song „Österreicher“ vor 2 Jahren auf sich aufmerksam gemacht. Nun hat er Songs aus seinem Debütalbum „Yugo“ im Wiener Fluc präsentiert.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger

Kulturmagazin, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher hat heute zwei Hauptdarsteller des Daniel Glattauer-Stückes „Wunderübung“ zum Gespräch eingeladen. Kristina Sprenger und Manfred Dungl sind in der Komödie über eine Paartherapie am Freitag im Theater Akzent zu sehen.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger berichtet heute vom 40. Max-Ophüls-Filmfestival in Saarbrücken, und präsentiert u.a. die Ausstellung Kunst-Skandale im öffentlichen Raum in Salzburg, eine neue Konzert-Location in Wien und Schneeskulpturen in Südtirol.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u.a. die große Koloman Moser-Schau im Wiener MAK, Konzerthighlights 2019, die Ausstellung „Krieg - auf den Spuren einer Evolution“ und „Violetter Schnee“ in der Berliner Oper.

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher hat heute Clara Luzia, Gerald Votava und Boris Fiala zum Gespräch eingeladen. Die drei und Gunkl, Cathi Priemer und Manuel Rubey haben jetzt als „Familie Lässig“ ihr erstes Album mit dem Titel „Im Herzen des Kommerz“ herausgebracht.