Erbe Österreich

Habsburgs Hoflieferanten (3/3) Untergang und Wiedergeburt

Die dritte Folge der ORF III / Arte-Doku-Reihe erzählt aus der Sicht der ehemaligen Hoflieferanten.

Sonntag, 5.1.2020, 22.45 Uhr
Wh. Mo 01.55 Uhr und 11.25 Uhr,
Di 15.00 Uhr

Mit dem Ende der Monarchie verlor der Status des Hoflieferanten seine Bedeutung, er verkehrte sich sogar ins Gegenteil. Was eben noch den exklusiven Zugang zum Wiener Hof und seinen tausenden Angehörigen garantiert hatte, war plötzlich ein Emblem von gestern.

Im dritten und letzten Teil der Dokumentationsreihe „Habsburgs Hoflieferanten“ erzählen die Gestalter Judith Doppler und Kurt Mayer den politischen Umbruch in Österreich 1918 durch die Brille der Geschäftsleute wie Hofjuwelier Köchert, Hofzuckerbäcker Demel und den Glashersteller Lobmeyer.

Habsburgs Hoflieferanten 
Untergang und Wiedergeburt (3/3)

ORF/Kurt Mayr Film

Der letzte Chefkoch des Kaisers.

Habsburgs Hoflieferanten 
Untergang und Wiedergeburt (3/3)

ORF/Kurt Mayr Film/Knize

Billy Wilder im Knize

Habsburgs Hoflieferanten 
Untergang und Wiedergeburt (3/3)

ORF/Kurt Mayr Film

Hochzeit Kaiser Karl und Zitta

Habsburgs Hoflieferanten 
Untergang und Wiedergeburt (3/3)

ORF/Kurt Mayr Film/Schwarzes Kameel

Schwarzes Kameel innen

Habsburgs Hoflieferanten 
Untergang und Wiedergeburt (3/3)

ORF/Kurt Mayr Film/Boesendorfer

Gründer Ludwig Boesendorfer

Habsburgs Hoflieferanten 
Untergang und Wiedergeburt (3/3)

ORF/Kurt Mayr Film

Proksch im Demel

Dokumentation, 2018
Coproduktion ORF III und Arte


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Baden wie zu Kaisers Zeiten (1/2) Körperkult von anno dazumal

    Mit Wiens Bädern begann im 19. Jahrhundert die Entdeckung des freien Körpers - auch wenn die Menschen am Anfang der Badekultur ungefähr so bekleidet ins Wasser gingen, wie sie auch auf der Straße angezogen waren.

  • Geheimnisse der Wiener Innenstadt (2/2)

    Auch im zweiten Teil der Doku-Reihe begeben sich die Filmemacher auf die Spur historischer Rätsel und Geheimnisse in der österreichischen Hauptstadt.

  • Die Adria der Habsburger

    Die k.&.k.-Adria war der Sehnsuchtsort der vermögenden Gesellschaft des 19. Jahrhunderts. Mit der Südbahn reisten die Reichen und Mächtigen in ihr Sommerrefugium am Meer. Stephanie und Alfred Ninaus auf den Spuren des Lifestyles der damaligen Zeit.

  • Die DDSG - Habsburgs Wiener Flotte

    Die Dokumentation erzählt die Geschichte eines der traditionsreichsten Unternehmen die Österreich hervorbrachte.