Erbe Österreich

Habsburgs Hoflieferanten: Der kaiserliche Haushalt von Maria Theresia bis Katharina Schratt (2/3)

Der zweite Teil der neuen Doku-Trilogie geht zurück zu den Anfängen der Wiener Hoflieferanten und erklärt die Gründe für ihren Höhenflug in den letzten 100 Jahren der Monarchie.

Erbe Österreich: Habsburgs Hoflieferanten: Der kaiserliche Haushalt von Maria Theresia bis Katharina Schratt (2/3)

Dokumentation, 2018

Dienstag, 27.11.2018, 21.05 Uhr
Wh. 23.35 Uhr, Mi 02.45 Uhr und 10.40 Uhr, Do 00.25 Uhr

Österreichs Kaiser regierten nicht nur, sie feierten opulente Feste und verteilten großzügig Geschenke. Ein großer Markt also für Waren und Dienstleistungen aller Art, um den viele Firmen rangen. Der Hof war auf die Hoflieferanten angewiesen, weil er das alles allein niemals bewältigt hätte. Besonders zeigte sich das zur Zeit des Wiener Kongresses, als gekrönte Häupter samt Tross aus ganz Europa nach Wien kamen und verköstigt und unterhalten werden wollten. Allein die Zahl der Kutschen, die gebraucht wurden, ging in die Tausende. Hier begann das Wechselspiel zwischen dem Herrscherhaus und seinen privilegierten Lieferanten, das zu Hochblüten im Handwerk und in der Gastronomie führte.

Habsburgs Hoflieferanten 
Der kaiserliche Haushalt von Maria Theresia bis Katharina Schratt (2/3)

ORF/Kurt Mayr Film

Rotunde Weltausstellung Eingangstor 1873

Beginnend mit Maria Theresia und ihrer geschickten Hochzeitspolitik verfolgt der zweite Teil der Doku-Reihe die wachsenden Verflechtungen des Herrscherhauses mit seinen Hoflieferanten. Kleine und große Überraschungen machen diesen Film aus – etwa eine österreichische Kaffeemaschine namens Mustafa, die vom Alsergrund aus die Welt erobert oder ein Industrieller, der versteht Papst und Kaiser ins Triestingtal zu locken.

Große und kleine Liebschaften haben das Herrscherhaus immer beschäftigt. Doch keine war so millionenschwer, wie die Kaiser Franz Josefs mit Katharina Schratt und ihren Juwelen.

Habsburgs Hoflieferanten 
Der kaiserliche Haushalt von Maria Theresia bis Katharina Schratt (2/3)

ORF/Kurt Mayr Film

Hofküche Braten

Habsburgs Hoflieferanten 
Der kaiserliche Haushalt von Maria Theresia bis Katharina Schratt (2/3)

ORF/Kurt Mayr Film

Imperial Ausgang, Zuckerbäcker

Habsburgs Hoflieferanten 
Der kaiserliche Haushalt von Maria Theresia bis Katharina Schratt (2/3)

ORF/Kurt Mayr Film

Makart Zug vor MAK Animation

Habsburgs Hoflieferanten 
Der kaiserliche Haushalt von Maria Theresia bis Katharina Schratt (2/3)

ORF/Kurt Mayr Film

Fete Imperial Luft Pferde

Dokumentation, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Habsburg und der Dom – St. Stephan unter dem Doppeladler

    Der Film von Manfred Corrine beleuchtet 100 Jahre nach dem Ende der Habsburgermonarchie die Verbindung zwischen dem Wiener Stephansdom und dem Herrschergeschlecht.

  • Die Habsburger

    Die Dokumentation nimmt die Zuschauer mit auf einen unterhaltsamen Streifzug durch die ereignisreiche Geschichte der Habsburger.

  • Sisi, Schratt und Sacher: Wiens glamouröse Frauen

    Patrice Fuchs präsentiert in ihrer Dokumentation Frauen, die sich im von Männern dominierten 19. Jahrhundert erfolgreich durchsetzten und mit Schönheit, Charme und Sexappeal Wien zur glanzvollen Society-Metropole machten.

  • Ein Steiermark-Tripel

    Der erste Film von Klaus T. Steindl „Peter Rosegger: Waldbauernbub und Revolutionär“ erinnert nicht nur an die verschiedenen Lebensetappen des Schriftstellers, sondern reflektiert die Zeit aus heutiger Sicht. Anschließend folgen zwei Filme von Alfred Ninaus: „Das Murtal – Leben im Einklang“ und „Geschichten aus dem Joglland“.