Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Patrick Zwerger hat heute den künstlerischen Leiter des „Blue Bird Festivals“ Klaus Totzler zum Gespräch ins KulturHeute-Studio eingeladen. Im Rahmen des Nestroy-ORF-III-Publikumspreises stellen wir heute Philipp Hochmair vor.

Donnerstag, 15.11.2018, 19.45 Uhr
Wh. Fr 06.35 Uhr

Salzburg hat neue Buhlschaft

Die Salzburger Festspiele haben erste Einblicke in das Programm des Jahres 2019 gegeben. Und dabei gibt es auch eine große Neuerung: die deutsch-russische Schauspielerin Valery Tscheplanowa wird die neue Buhlschaft des „Jedermann“. Sie folgt Stefanie Reinsperger nach und wird an der Seite von Tobias Moretti spielen. Renate Lachinger berichtet.

Blue Bird Festival - Eine Vorschau

Das Musikfestival „Blue Bird“ wurde vor 14 Jahren als kleine Veranstaltung gegründet und ist mittlerweile ein Fixpunkt des Wiener Kulturjahres. Das Festival findet dieses Jahr von 22. bis 24. November im Wiener Jazztempel „Porgy & Bess“ statt. Der künstlerische Leiter des Festivals Klaus Totzler ist heute zu Gast im Studio.

Gespräch mit Klaus Totzler

Klaus Totzler, künstlerischer Leiter des „Blue Bird"Festivals, ist zu Gast im "Kultur Heute“-Studio.

(Dieser Teil der Sendung kann aus rechtlichen Gründen nicht im Internet gezeigt werden.)

Kulturmeldungen des Tages:

  • Kunstinstallation in der Karlskirche
  • Benefizkonzert mit Yury Revich
  • Bodo Wartke mit „Antigone“ in Österreich

Sepp Forcher präsentiert sein neues Buch

Seit dem Jahr 1986 kennt man ihn als Moderator der ORF Sendung „Klingendes Österreich“. Publikumsliebling Sepp Forcher hat in den vergangenen 20 Jahren aber auch immer wieder Bücher veröffentlicht. Nun hat er sein neuestes Werk in Horn in Niederösterreich vorgestellt. „Das Salz in der Suppe“.

Britische Rockband Idles in Wien

Wegen ihrer hochpolitischen Texte und wütenden Musik nennt sie der „Guardian“ die derzeit „wichtigste Band“ Großbritanniens. Unter anderem weil sich die „Idles“ mit ihrer Musik gegen Sexismus, Rassismus und den Brexit stellen. Gestern ist die Punk-Band zum ersten Mal in Österreich aufgetreten.

Inklusionspreise vergeben

Inklusionspreise vergeben

Der Inklusionspreis der Lebenshilfe Österreich ist heuer zum dritten Mal vergeben worden. Aus knapp 50 eingereichten Projekten hat der „Verein Bizeps“ überzeugen können und den Förderpreis gewonnen. Rainer Keplinger war bei der Preisverleihung im Studio 44 der Österreichischen Lotterien dabei.

Nestroy-ORF-III-Publikumspreis: Philipp Hochmair

Am Samstag werden im Theater an der Wien die Nestroy Theaterpreise verliehen. ORF III-Seherinnen und -Seher haben wieder die Möglichkeit, ihren Publikumsliebling zu wählen und den ORF III Nestroy Publikumspreis zu vergeben. Unter den Nominierten ist sich auch jener Schauspieler, der dieses Jahr für Schlagzeilen gesorgt hat, als er spontan für den erkrankten „Jedermann“ Tobias Moretti eingesprungen ist: Philipp Hochmair, der auch aus der Serie „Vorstadtweiber“ bekannt ist.
Voting: NESTROY 2018

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger

Kulturmagazin, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger berichtet heute u. a. über das Comeback von Harald Serafins bei en Seefestspielen Mörbisch sowie über die Premiere des Bernstein-Musicals „Wonderful Town“ in der Wiener Volksoper. Zudem kommt mit „ManasLU - Berg der Seelen“ ein Film über den Extrembergsteiger Franz Kammerlander ins Kino.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger präsentiert heute u. a. die Uraufführung „Die Weiden“ an der Wiener Staatsoper, den Abschied von Michael Heltau im Wiener Burgtheater und begrüßt Rudolf Scholten und Bettina Hering im Studio.

  • KulturHeute Spezial: 30 Jahre Jüdisches Museum Wien

    Ani Gülgün-Mayr begrüßt die Zuseher heute aus dem Jüdischen Museum Wien, wo sie Museumschefin Danielle Spera trifft.

  • KulturHeute Spezial „Nein zu krank und arm“

    Ani Gülgün-Mayr und Patrick Zwerger begrüßen die Seherinnen und Seher heute aus dem Wiener Akademietheater von der Gala für „Nein zu krank und arm“.