Land der Berge

Wildes Ötztal

In eindrucksvollen Luftaufnahmen taucht Hans Jöchler in der ORF-III-Neuproduktion in die Gebirgswelt Tirols ein. Im Fokus steht dabei der höchste Berg des Bundeslands, die Wildspitze und die Region um Ötz.

Land der Berge: Wildes Ötztal

Dokumentation, 2018

Mittwoch, 7.11.2018, 21.05 Uhr
Wh. Do 10.35 Uhr

Der Film zeigt in eindrucksvollen Luftaufnahmen neben dem höchsten Berg Tirols, der Wildspitze, eine Vielzahl bekannter 3000er und Alpenvereinshütten. Und auch der Talboden ist Thema: die Orte Ötz mit seinen schönen Lüftl-bemalten Häusern und dem altehrwürdigen Hotel Kassl. Gekrönte Häupter und Hochadel schienen die einmalige Atmosphäre der einstigen Poststation ausgiebig zu genießen. Zu den Besuchern zählten Isabella Prinzessin von Croy, die spätere Gattin von Erzherzog Friedrich von Österreich, Erzherzog Joseph Ferdinand, Friederike Prinzessin von Hannover, Graf von Westfalen als besonderer Freund und Gönner des Hauses, Prinz und Prinzessin zu Hohenlohe mit zwei Kindern und Dienerschaft, Franz und Theodor Habsburg-Lothringen, Graf und Gräfin zu Stolberg-Stolberg.

Auch die Umgebung von Ötz mit Piburger See, Piburg und Dortmunder Hütte sind sehenswert. Es geht über den kleinen Ort Pfarst (auch Adlerhorst des Ötztals genannt) nach Umhausen ins Ötzi Dorf, wo eine eindrucksvolle Aufführung das Leben vor 5000 Jahren demonstriert.

Im Fundustal läuft einer der schönsten Almabtriebe noch genau so ab wie vor 100 Jahren. Gezeigt werden auch die Graukäse-Erzeugung auf der Fundusalm und Bilder aus dem Heimat- und Freilichtmuseum in Längenfeld, die unter anderem die Webkunst von Schafwolle vorführen.

Land der Berge 
Wildes Ötztal

ORF/Hans Jöchler

Almabtrieb im Fundustal

Land der Berge 
Wildes Ötztal

ORF/Hans Jöchler

Heuburen tragen Farst (Ötztal).

Land der Berge 
Wildes Ötztal

ORF/Hans Jöchler

Rafting in der Ötztaler Ache

Land der Berge 
Wildes Ötztal

ORF/Hans Jöchler

Canyoning in der Ötztaler Schlucht

Land der Berge 
Wildes Ötztal

ORF/Hans Jöchler

Anstieg auf die Wildspitze

Land der Berge 
Wildes Ötztal

ORF/Hans Jöchler

Piburger See in Ötz

Land der Berge 
Wildes Ötztal

ORF/Hans Jöchler

Brandsee bei Ötz

Land der Berge 
Wildes Ötztal

ORF/Hans Jöchler

Ötzer Au

Dokumentation, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Südtirols faszinierende Bergwelt

    Land der Berge führt diesmal an einen der schönsten Flecken dieser Welt: Südtirol, beeinflusst durch das mediterrane Klima der Adria, mit einer einmaligen Flora, und den einzigartigen Dolomiten.

  • Natur schafft Wissen: Nationalpark Hohe Tauern

    Die „Land der Berge“-Dokumentation widmet sich dem Nationalpark Hohe Tauern aus der Perspektive der Wissenschaft: Was lehrt uns dieser großteils unberührte Lebensraum und wie können wir dieses Wissen in Zeiten der Klimaveränderung nützen?

  • Galtür - Wo Einstein in die Berge ging

    Ernest Hemingway machte Galtür mit seiner Kurzgeschichte „Ein Gebirgsidyll“ weltbekannt. In dieser Dokumentation wandelt Bergsteiger und Skifahrer Peter Habeler auf den Spuren prominenter Besucher des Tiroler Paznauntals.

  • Auf Hütten und Almen im Rosengarten

    Die Dokumentation führt zur beliebten Kletterroute der Delagokante. Erkundet wird außerdem ein kleiner See, der von faszinierender Natur umgeben ist – den Vajolettürmen, der Laurinswand und dem Rosengarten.