Themenmontag Talk

Milch - weißes Gold oder reines Gift

Ist Milch wirklich so gesund, wie man uns schon von klein auf gesagt hat? Warum gibt es immer mehr Menschen, die laktoseintolerant sind? Darüber diskutieren Marlene Kaufmann und Reiner Reitsamer mit ihren Gästen.

Themenmontag: Der Talk: Milch - weißes Gold oder reines Gift?

Montag, 15.10.2018, 22.30 Uhr
Wh. Di 01.25 Uhr

Von Kindheit an lernen wir, wie gesund Milch ist: „Sie macht groß und stark, ist ein wichtiger Kalziumlieferant und enthält wertvolle Proteine.“ Stimmt das? Oder macht sie uns vielleicht krank?

Pro Tag konsumiert jeder Österreicher im Schnitt einen Viertelliter Milch. Doch immer mehr Menschen vermuten, Milch und vor allem den Milchzucker Laktose, nicht zu vertragen - davon Bauchschmerzen und Verdauungsstörungen zu bekommen. Zudem soll hoher Milchkonsum das Krebsrisiko erhöhen. Was stimmt denn nun? Ist Milch ein gesunder Energielieferant oder pures Gift? Und was bedeutet die Milchindustrie für unsere Umwelt? Darüber diskutieren Marlene Kaufmann und Reiner Reitsamer mit Johann Költringer, Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter, Felix Hnat, Vegane Gesellschaft, Eveline Eselböck, Gastronomin, und Kurt Schmidinger, Lebensmittelwissenschafter und Geophysiker.

Talk, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Wie gesund ist unser Brot? Alte und neue Sorten im Vergleich

    Die neuen Trend-BäckerInnen setzen auf altes Wissen. Die Dokumentation wirft einen Blick hinter die Kulissen von Backstuben in Österreich, Deutschland und der Schweiz, erzählt von Handwerkskunst, Lebenserfahrung und dem Lebensmittel Brot.

  • Was ist drinnen in unserem Brot? | Brot - macht es uns krank?

    Gerüchte wie, dass wir Menschen Brot nicht vertragen, weil wir erst seit 10.000 Jahren Getreide essen, oder dass Menschen Weizen nicht mehr vertragen, weil er gentechnisch verändert wurde, haben sich als falsch herausgestellt. Brot macht tatsächlich nur sehr wenige Menschen krank.

  • Ausgeliefert

    In der ORF-Koproduktion von Andreas Prochaska aus dem Jahr 2003 spielt Harald Krassnitzer den Gefängnispsychologen Michael Trenk, dessen Fehleinschätzung der attraktiven Strafgefangenen Cornelia Steinweg (Maria Köstlinger) verhängnisvolle Folgen hat.

  • Shampoo, Seife und Co.

    Der ORF III Themenmontag erörtert Fragen über Shampoo und Seife und stellt verschiedene Haarpflegeprodukte in der Neuproduktion gegenüber.