Die Lange Nacht der Museen

Am 6. Oktober öffnen 700 Museen, Galerien und Kultureinrichtungen in ganz Österreich wieder ihre Türen für die ORF Lange Nacht der Museen - ORF III bringt das Museumsgetümmel live in die heimischen Wohnzimmer.

Das neue Dom Museum Wien

Die Friedensidee im Museum

Dokumentation, 2018

Das blieb von Maria Theresia

650 Jahre Nationalbibliothek

Die österreichische Schatzkammer

Kapuzinergruft - Die Gruft der Habsburger

Haus der Geschichte - „100 Jahre Republik Österreich 1918 - 2018“

Die Karlskirche

Die Hermesvilla - Sisis Schloss der Träume

Vieler Herren Häuser: Die Albertina - Eine Freimaurerbastion mit Geschichte

Karl Hohenlohe zur Langen Nacht der Museen

Karl Hohenlohe, Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger begleiten die ORF-III-Zuseher den ganzen Tag bis in die Nacht und sprechen mit Direktoren der großen Museen in Wien ebenso wie mit prominenten Nachtschwärmer.

Lebensraum Arsenal

Der junge Kaiser Franz Joseph ließ das Wiener Arsenal vor mehr als 125 Jahren erbauen, um das eigene Volk im Falle einer Revolte niederzuschlagen und das Herrscherhaus zu schützen.

Silvia Freudensprung-Schöll (ORF) berichtet aus dem Burgenland

Silvia Freudensprung-Schöll (ORF) trifft den Geschäftsführer der Kulturbetriebe Burgenland, Wolfgang Kuzmits, und die Kulturvermittlerin Ilse Platzer zum Interview.

Lebensraum Nationalbibliothek

Lange Nacht der Museen in Kärnten

Am Samstag öffnen wieder zahlreiche Museen für eine Nacht ihre Pforten. In Kärnten nehmen mehr als 70 Institutionen teil.

Schloss Hof - Das barocke Jagdschloss Prinz Eugens

Rundgang im Clownmuseum

Die Lange Nacht der Museen: Was schätzen Sie..?

Studiogast: Kulturminister Gernot Blümel

ÖVP-Kulturminister Gernot Blümel spricht im Studio u.a. über Kinder, Jugend und Familien im Museum und die Kritik aus der Kulturszene am Kanzleramtsminister.

Studiogäste: Waltraut Haas und Peter Matic

Schauspielerin Waltraut Haas und Schauspieler Peter Matic sind anlässlich der „Langen Nacht der Museen“ im Studio von ORF III zu Gast.

Schaltung zu Andreas Jäger ins NHM Wien

Andreas Jäger meldet sich aus dem Naturhistorischen Museum Wien. Er berichtet am Abend der „Langen Nacht der Museen“ über eines der bedeutendsten naturwissenschaftlichen Museen der Welt.

Studiogäste: Gerda Rogers und Thomas Schäfer-Elmayer

Im Innenhof des Museumsquartiers sind Astrologin Gerda Rogers und Tanzlehrer und Autor Thomas Schäfer-Elmayer zu Gast.

Schaltung zu Werner Gruber in die Kuffner-Sternwarte

Physiker Werner Gruber meldet sich von der Kuffner-Sternwarte, einer Volkssternwarte in Wien-Ottakring.

Norbert Schneider präsentiert sein neues Album

Spätestens seit seinem Album „Neuaufnahme“ gehört er zu den gefragtesten österreichischen Musikern. Jetzt hat der Sänger Norbert Schneider seine neue CD „So wie’s is“ präsentiert.

Talk mit Sänger Norbert Schneider

Der zweifache Amadeus-Award-Gewinner Norbert Schneider meldet sich nach seinem erfolgreichen Coverprojekt wieder mit eigenen Songs zurück.

Schaltung zu Birgit Denk ins Haus der Musik

Birgit Denk meldet sich aus dem Musikinstrumentenmuseum in Wien.

Runde der Museumsdirektorinnen

Die Museumsdirektoren Christian Strasser (Museumsquartier), Danielle Spera (Jüdisches Museum), Christian Köberl (Naturhistorisches Museum) und Johanna Rachinger (Nationalbibliothek) sprechen über die Lange Nacht der Museen.

Schaltung zu Heinz Sichrovsky ins Jüdische Museum

Theaterkritiker Heinz Sichrovsky meldet sich aus dem Jüdischen Museum in Wien.

Schaltung ins Rauchfangkehrermuseum

Ani Gülgün-Mayr hat sich am Samstagnachmittag das Wiener Rauchfangkehrermuseum angesehen. Sie sprach mit dem Leiter Robert Kaldy.

Schaltung nach Salzburg ins Haus der Natur

Sara Maria Gruber meldet sich aus dem Haus der Natur in Salzburg.

Studiogäste: Daniel Sattler und Herbert Steinböck

Die Stimmenimitatoren Daniel Sattler und Herbert Steinböck sind zu Gast im ORF-III-Studio.

Schaltung ins Kunsthaus Wien

Gabi Hassler berichtet aus dem Wiener Kunsthaus.

Talk mit Maya Hakvoort

Musicalstar Maya Hakvoort ist zu Gast im ORF-III-Studio.

Auftritt von Maya Hakvoort: „Peace Of Sky“

Aus dem Rahmen: 1918 und des Kaisers Schätze - Geschichten um das Haus der Geschichte

Schaltung nach St. Pölten ins Niederösterreich-Museum

Vieler Herren Häuser: Schloss Belvedere

Gespräch mit Peter Schöber und Andreas Ferner

Herrensitze - Schloss Artstetten: Ein Heim für den Thronfolger

Schaltung zum Kunst-Palais Lichtenstein in Feldkirch

Martina Köberle-Matt berichtet aus dem Kunst-Palais Liechtenstein in Feldkirch von der Langen Nacht der Museen in Vorarlberg.

Habsburgs Pioniere und Abenteurer

Alpenvereinsmuseum - Die Geschichte der Alpen

Die Lange Nacht der Museen: Schlüssel- und Schlossmuseum Graz

Die Lange Nacht der Museen: Minimundus

ORF III startet mit der „Langen Nacht der Museen“ bereits um 08.55 Uhr mit Karl Hohenlohe und der Dokumentation „Das neue Dom Museum Wien“. Der Kunstkenner eröffnet damit den Programmtag und führt ab diesem Zeitpunkt durch insgesamt 16 der vielfältigsten Ausstellungen und Museen Österreichs. Dazwischen gibt es immer wieder Live-Berichte der ORF-III-Moderatoren Ani-Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger. Karl Hohenlohe präsentiert außerdem jeweils eine neue Folge der ORF-III-Eigenproduktionen „Was schätzen Sie ..?“ und „Aus dem Rahmen“.

Höhepunkt des Programmtages ist im Hauptabend eine 45-minütige „ORF III LIVE“-Sondersendung mit Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher, die sich vom Ort des Geschehens melden, hochkarätige Gäste begrüßen und sich unter die Besucherinnen und Besucher mischen.

„Was schätzen Sie ..?“ (19.25 Uhr) steht unter dem Motto „Maske und Kothurn“. Präsentator Karl Hohenlohe blickt gemeinsam mit Expertinnen und Experten des Dorotheums auf eine jahrtausendalte Theatergeschichte zurück und begrüßt prominente Bühnenpersönlichkeiten wie Theatergröße Michael Schottenberg und Opernstar Renate Holm. Nach der 45-minütigen Live-Sondersendung (20.15 Uhr) folgt um 21.00 Uhr eine neue Ausgabe der ORF-III-Eigenproduktion „Aus dem Rahmen“.

In „Die Hofburg im Wandel der Zeit“ begibt sich Karl Hohenlohe auf die Spuren des historischen Gebäudes, das mit dem „Haus der Geschichte“ bald viel diskutierten Zuwachs bekommen wird. Mit weiteren Dokumentationen, zwei Live-Einstiegen und der ORF-III-Produktion „Habsburgs Pioniere und Abenteurer“ um 23.45 Uhr schließt der Abend.

Die Lange Nacht der Museen 2018

ORF/ORF III/Peter Meierhofer

Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Die „ORF-Lange Nacht der Museen“ in ORF III:

Samstag, 6.10.2018, 08.55 Uhr

Aus dem Rahmen: Das neue Dom Museum Wien

Fünf Jahre wurde umgebaut, seit Herbst 2017 präsentiert sich das Wiener Dom Museum am Stephansplatz im neuen Gewand. Moderator Karl Hohenlohe besucht die thematisch neu ausgerichtete Schausammlung.
Mehr: Aus dem Rahmen: Das neue Dom Museum Wien

09.40 Uhr

Die Friedensidee im Museum
Dokumentation, 2018

Die Dokumentation zur Landesausstellung „200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht!“ von Mella Blazovich und Stefan Aglassinger, nimmt mit auf die Spurensuche zu Orten rund um die beiden Schöpfer Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber, erzählt durch seine Protagonisten in Fakten, Anekdoten und Geschichten sehr persönlich von der Entstehung und Verbreitung des Liedes, zeigt Erhellendes zu den Lebensläufen von Mohr und Gruber auf und beleuchtet das historische Umfeld.

10.25 Uhr

Aus dem Rahmen: Das blieb von Maria Theresia

Mutter, Monarchin und Mythos – Karl Hohenlohe auf den Spuren des Erbes von Maria Theresia, deren 300. Geburtstag 2017 mit großen Ausstellungen gefeiert wird.
Mehr: Aus dem Rahmen: Das blieb von Maria Theresia

11.10 Uhr

Aus dem Rahmen: 650 Jahre Nationalbibliothek*

Seit 650 Jahren ist sie das Gedächtnis der Nation. Von den frühen Büchersammlungen im Besitz der Habsburger entwickelte sich die österreichische Nationalbibliothek über die Jahrhunderte zu einer der wichtigsten und umfangreichsten Universalbibliotheken der Welt.
Mehr: Aus dem Rahmen: 650 Jahre Nationalbibliothek

12.00 Uhr

Aus dem Rahmen: Die österreichische Schatzkammer

Reichskronen, Juwelen, symbolische Erbstücke und mystische Relikte - die österreichische Schatzkammer beherbergt heute einige der wertvollsten und bedeutendsten Objekte der europäischen Herrschaftsgeschichte. Karl Hohenlohe wirft einen Blick auf die irdischen Schätze österreichischer Geschichte.
Mehr: Aus dem Rahmen: Die österreichische Schatzkammer

12.45 Uhr

Aus dem Rahmen: Kapuzinergruft – Die Gruft der Habsburger

Kaiserin Anna gründete die Kaisergruft im Jahr 1617. Sie verfügte in ihrem Testament, dass in Wien ein Kapuzinerkloster errichtet und ihr Leichnam, sowie der ihres Gemahls Kaiser Matthias in der dortigen Gruft bestattet werden sollte. Als Geldmittel stellte sie damals 10.000 Gulden für die Errichtung der Kirche und nochmal 12.000 Gulden für Altar und Gruft zur Verfügung.
Mehr: Aus dem Rahmen: Die Gruft der Habsburger

13.30 Uhr

Aus dem Rahmen: Haus der Geschichte – „100 Jahre Republik Österreich 1918–2018“

Karl Hohenlohe auf den Spuren österreichischer Geschichte. Auf einem spannenden Rundgang kann man in der neu eröffneten Ausstellung im Haus der Geschichte in St. Pölten die Vergangenheit hautnah erleben.
Mehr: Aus dem Rahmen: Haus der Geschichte

14.20 Uhr
Wh. Mo 02.05 Uhr

Aus dem Rahmen: Die Karlskirche

In dieser Folge von Aus dem Rahmen besucht Kunstliebhaber Karl Hohenlohe die imposante Wiener Karlskirche und erfährt genaueres über ihre Bedeutung und Baugeschichte. Anfang des 18. Jahrhunderts nämlich gelobte Kaiser Karl VI. während der letzten großen Pestepidemie in Wien seinem Namenspatron Karl Borromäus zum Dank eine Kirche zu errichten, sollte die Pest von der Stadt abgewendet werden können.
Mehr: Aus dem Rahmen: Die Karlskirche

15.05 Uhr

Aus dem Rahmen: Die Hermesvilla – Sisis Schloss der Träume

Mitten im Lainzer Tiergarten, am Rande Wiens steht eine bis heute mit romantischem Flair umgebene Villa, die einst von einem Kaiser für seine Kaiserin errichtet worden ist und zugleich viele Geschichten einer wechselhaften Ehe zu erzählen weiß.
Mehr: Aus dem Rahmen: Die Hermesvilla - Sisis Schloss der Träume

15.50 Uhr

Vieler Herren Häuser: Die Albertina* – Eine Freimaurerbastion mit Geschichte

Bevor die Albertina zum Sitz der bedeutendsten Grafiksammlung der Welt wurde, war es ein Palais, das in Größe und Glanz einzigartig war.
Mehr: Vieler Herren Häuser: Die Albertina - Eine Freimaurerbastion mit Geschichte

16.45 Uhr

ORF III LIVE: Die ORF-Lange Nacht der Museen

Die ORF-Lange Nacht der Museen zählt jedes Jahr rd. eine halbe Million Besucherinnen und Besucher. Die ORF-III-Moderatoren Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher, Patrick Zwerger und Karl Hohenlohe begleiten die ORF-III-Zusehereinnen und -Zuseher den ganzen Tag bis in die Nacht und sprechen mit Direktorinnen und Direktoren der großen Museen in Wien ebenso wie mit prominenten Nachtschwärmer. Auf der ORF III Bühne im Innenhof des Museumsquartieres begrüßen sie Kulturminister Gernot Blümel, Astrologin Gerda Rogers, Tanzlehrer und Autor Thomas Schäfer-Elmayer, Schauspielerin Waltraut Haas und Peter Matic. Maya Hakvoort wird auftreten, Norbert Schneider sein neues Album präsentieren uvm.

16.50 Uhr

Lebensraum Arsenal
Dokumentation, 2017

Der junge Kaiser Franz Joseph ließ das Wiener Arselnal vor mehr als 125 Jahren erbauen, um das eigene Volk im Falle einer Revolte niederzuschlagen und das Herrscherhaus zu schützen.
Mehr: Lebensraum Arsenal

17.35 Uhr

ORF III LIVE: Die ORF-Lange Nacht der Museen

Mit den ORF-III-Moderatoren Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher, Patrick Zwerger und Karl Hohenlohe durch das größte Museuemsevent des Landes. Wir schalten live ins Burgenland, wo Silvia Freudensprung-Schöll den Geschäftsführer der Kulturbetriebe Burgenland, Wolfgang Kuzmits und die Kulturvermittlerin Ilse Platzer zum Interview trifft.

17.40 Uhr
Wh. Mo 02.50 Uhr

Lebensraum Nationalbibliothek*
Dokumentation, 2016

Wer in Wien studiert hat, kennt mit großer Wahrscheinlichkeit die Österreichische Nationalbibliothek von innen. Sie ist ein Hort des Wissens im Herzen von Wien, in der sich überall die große habsburgische Geschichte widerspiegelt. 1368 fing es mit dem ersten Buch an, dem sogenannten Evangeliar des Johannes von Troppau. Maximilian I., der die Habsburger mit seiner Heiratspolitik zur europäischen Dynastie gemacht hatte, erweiterte die Sammlung massiv. Später übersiedelte sie aus dem Schloss Ambras in Tirol nach Wien an den Josefsplatz und später in die Neue Hofburg.

18.25 Uhr

ORF III LIVE: Die ORF-Lange Nacht der Museen

Im Rahmen der ORF-Lange Nacht der Museen öffenen 700 Museen, Galerien und Kultureinrichtungen in ganz Österreich ihre Türen - von den großen bis zu den kleinen, teils auch skurrilen wie zum Beispiel dem Bestattungsmuseum am Zentralfriedhof oder dem Kaiser-Franz-Josef Hutmuseum.

18.35 Uhr

Aus dem Rahmen: Schloss Hof – Das barocke Jagdschloss Prinz Eugens

Hinter sieben abfallenden Gartenterassen, exotischen Orangerien und üppigen Prunkappartements verbirgt sich die Geschichte eines Schlosses, dessen zeitweilige Bewohner nicht erlesener hätten sein können.
Mehr: Aus dem Rahmen: Schloss Hof - Das barocke Jagdschloss Prinz Eugens

19.20 Uhr

ORF III LIVE: Die ORF-Lange Nacht der Museen

Ani Gülgün-Mayr unternimmt einen Rundgang im Clownmuseum, wo sie einzigartige Artefakte aus vergangenen Tagen präsentiert und Museumsleiter Robert Kaldy zum Interview trifft.

19.25 Uhr

Was schätzen Sie ..? Spezial
Antiquitätenmagazin, 2018

Moderator Karl Hohenlohe und die Experten aus dem Dorotheum blicken diesmal auf eine jahrtausendealte Theatergeschichte zurück und begrüßen prominente Gesichter aus der Welt der Bühne, mit ihren ganz persönlichen Schätzen sowie Lieblings-Kunstobjekten.
Mehr: Was schätzen Sie..?

20.15 Uhr

ORF III LIVE: Die ORF-Lange Nacht der Museen

Die ORF-III-Moderatoren treffen im Museumsquartier u.a. Kulturminister Gernot Blümel, Schauspielerin Waltraut Haas und Schauspieler Peter Matic
In Live-Schaltungen melden sich Birgit Denk aus dem Musikinstrumentenmuseum, und Andreas Jäger aus dem Naturhistorischen Museum Wien.

21.00 Uhr

Aus dem Rahmen: 1918 und des Kaisers Schätze – Geschichten um das Haus der Geschichte

Sie war Kaiserresidenz, ist Diplomatenparkett und erhält als museales Gebilde in wenigen Wochen einen weiteren viel diskutierten Zuwachs. Die Jahrhunderte haben die Wiener Hofburg heute zu einem der meist besuchten Orte des Landes gemacht; in wenigen Wochen soll hier das neue „Haus der Geschichte“ eröffnet werden, umrahmt von den Sammlungen der Österreichischen Nationalbibliothek, den Schatzkammern, dem Weltmuseum und im Schatten des Kunsthistorischen Museums. Moderator Karl Hohenlohe begeht ein Kaiserforum, dessen Entwicklung in Kürze um ein Kapitel reicher sein wird.

21.50 Uhr

ORF III LIVE: Die ORF-Lange Nacht der Museen

Jetzt begrüßen die ORF-III-Moderatoren den Obmann des Vereins „Unser Stephansdom“, Günther Geyer, den Domkapellmeister St. Stephan Wien, Markus Laderer, und den Dompfarrer St. Stephan Wien, Toni Faber, zum Gespräch.

21.55 Uhr

Vieler Herren Häuser: Schloss Belvedere*
1714 beauftragte Prinz Eugen den barocken Star-Architekten Johann Lucas von Hildebrandt mit dem Bau einer repräsentativen Sommer-Residenz, die andere, ähnliche Gebäude in anderen Ländern Europa in den Schatten stellen sollte. Das Ergebnis: eines der bezauberndsten Barock-Schlösser des Kontinents.
Mehr: Vieler Herren Häuser: Schloss Belvedere

22.45 Uhr

ORF III LIVE: Die ORF-Lange Nacht der Museen

Jetzt sind ORF-III-Programmgeschäftsführer Peter Schöber und Kabarettist Andreas Ferner zu Gast.

22.50 Uhr

Herrensitze – Schloss Artstetten: Ein Heim für den Thronfolger
Dokumentation, 2018

Es hätte das Refugium eines Kaisers werden sollen – und wurde die Gruft eines verhinderten Thronfolgers. Schloss Artstetten atmet mit jeder Fuge die Geschichte des Doppeladlers. Franz Ferdinand bekam diesen Sitz in Jugendjahren von seinem Vater geschenkt und baute ihn über die Jahre mit viel Geld und Hingabe zu einem stattlichen Landsitz aus. Karl Hohenlohe zeigt, wie es sich hier gelebt hat, und besucht auch jene denkwürdige Grablege im Untergeschoß, wo Franz Ferdinand und seine Frau Sophie nach ihrer Ermordung in Sarajevo beigesetzt wurden.

23.35 Uhr

ORF III LIVE: Die ORF-Lange Nacht der Museen

Jetzt schalten wir live nach Vorarlberg, wo Martina Köberle-Matt aus dem Kunst Palais Liechtenstein in Feldkrich von der Museumsnacht berichtet.

23.45 Uhr

Habsburgs Pioniere und Abenteurer
Dokumentation, 2018

Die ORF-III-Dokumentation von Stefan Wolner und Harald Nestl führt zurück in die Zeit, als Habsburg seine Pioniere und Eroberer über die Weltmeere aussandte.
Mehr: Habsburgs Pioniere und Abenteurer

23.45 Uhr

Aus dem Rahmen: Alpenvereinsmuseum

Seit mehr als 150 Jahren betreut und erhält der österreichische Alpenverein Schutzhütten, Klettersteige und Wanderwege in den österreichischen Alpen. Mit seinen mehr als 500.000 Mitgliedern ist er dabei auch der größte Bergsteigerverein in Österreich, dessen Beliebtheit und Engagement in den letzten Jahrzehnten stetig gewachsen ist.
Mehr: Aus dem Rahmen: Alpenvereinsmuseum - Die Geschichte der Alpen

01.15 Uhr

Aus dem Rahmen: Schlüssel- und Schlossmuseum Graz

Karl Hohenlohe auf Streifzug zwischen römischen Ringschlüsseln und französischen Meisterstücken, Tricktresoren und Opferstöcken, Prunkkassetten und Keuschheitsgürteln.
Mehr: Aus dem Rahmen: Schlüssel- und Schlossmuseum

01.50 Uhr

Aus dem Rahmen: Minimundus

Mit Karl Hohenlohe an einem Tag rund um die Welt - vom Pariser Eiffelturm zum Opernhaus von Sydney, über die Chinesische Mauer zur Freiheitsstatue.
Mehr: Aus dem Rahmen: Minimundus


(* Diese Locations sind auch Teil der ORF-Langen Nacht der Museen.)