Land der Berge

Auf Hütten und Almen im Rosengarten

Die Dokumentation führt zur beliebten Kletterroute der Delagokante und erkundet einen kleinen See, der von faszinierender Natur umgeben ist: den Vajolettürmen, der Laurinswand und dem Rosengarten.

Mittwoch, 29.7.2020, 21.05 Uhr
Wh. Do 00.45 Uhr, Sa 19.25 Uhr,

Zwischen den Vajolettürmen, der Laurinswand und dem Rosengarten liegt ein tiefes Kar mit einem kleinen See. Man nennt die Mulde das „Gartl“. Hier befand sich einmal der Eingang zum Palast des Zwergenkönigs Laurin, und ringsherum haben die prächtigsten Rosen geblüht. Heute steht hier die Gartlhütte. Valeria Pallotta hat sie vor fünf Jahren gekauft und jetzt, so sagt sie, ist sie die Königin hier oben. Wenn manchmal auf der Gartlhütte ein Bergführer vergeblich auf seinen Kunden wartet, dann schnappt Valeria ihn sich, und sie klettern zusammen zwei oder drei Seillängen.

Auf Hütten und Almen im Rosengarten

ORF/Telepool/BR

Im „Gartl“ zwischen den Vajolettürmen, der Laurinswand und dem Rosengartenspitz, steht am Rand die Gartlhütte.

Drei Seillängen hat der Delagoturm, und diesen haben wir mit Valeria und dem Bergführer Fabio Giongo erklommen. Vom Delagoturm aus sehen wir auf all die herrlichen Orte, die wir für den Film besucht haben. Wir sehen die Hütte am Tschafon, wo das Essen so gut schmeckt, auch weil alles, was auf der Karte steht, aus dem eigenen Gemüsegarten, aus dem Wald und dem eigenen Stall kommt. Oma Josefine ist 86 Jahre alt und steht immer noch hinter dem Herd. Wir erahnen von hier oben die Grasleitenhütte, die von drei lustigen Aussteigern und zwei indischen Köchen betrieben wird.

Am Fuße der Nordflanke des Delagoturms, 600 Meter senkrecht unter dem Gipfel, liegt die Haniker Schweige. Klaus und Barbara sind hier der Hirte und die Sennerin. Klaus hütet das Vieh in den grünen Flecken zwischen den senkrechten Felswänden. Früher war er Lastwagenfahrer und hat einiges von der Welt gesehen, „aber noch nie war ich an einem Ort, wo es so schön war wie hier“, sagt er.

Auf Hütten und Almen im Rosengarten

ORF/Telepool/BR

In einer Höhe von 1737m hat Josef Lunger einen Gemüsegarten angebaut, auf seine großen Salatköpfe ist er besonders stolz.

Auf Hütten und Almen im Rosengarten

ORF/Telepool/BR

Einer der schönsten Wege hinein in das Rosengartengebirge führt vom Bergdorf Tiers durch das Tschamintal herauf zur Grasleitenhütte.

Auf Hütten und Almen im Rosengarten

ORF/Telepool/BR

Die Vajolettürme bestehen aus dem Delagoturm, dem Strabelerturm und dem Winklerturm. Die Delagokante ist eine der schönsten Klettertouren in den Dolomiten.

Auf Hütten und Almen im Rosengarten

ORF/Telepool/BR

Valeria Pallotta ist Hüttenwirtin in der Gartlhütte.

Auf Hütten und Almen im Rosengarten

ORF/Telepool/BR

In der Schutzhütte am Tschafon steht Josefine Lunger mit ihren 86 Jahren noch immer jeden Tag hinterm Herd.

Auf Hütten und Almen im Rosengarten

ORF/Telepool/BR

Der Kesselkogel ist mit 3004m der höchste Gipfel der Rosengartengruppe.

Auf Hütten und Almen im Rosengarten

ORF/Telepool/BR

Der Hüttenwirt Hansl von der Grasleitenhütte und Josef Schwellensattl am Gipfelkreuz vom Kesselkogel.

Dokumentation, 2015


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Luis Trenker - Pionier und Egomane

    Die Dokumentation reflektiert den Mythos und legt ein differenziertes Bild von Luis Trenker frei. Regisseurin Karin Duregger hat Freunde, Verwandte, Expertinnen und Experten vor die Kamera geholt.

  • Auf den Almdörfern in Süd- und Osttirol

    Eine filmische Reise von Heilig Geist im Ahrntal über die Bruggeralm nach Rain und von dort über die Grenze nach Österreich.

  • Wildes Ötztal

    Die Dokumentation taucht ein in die Gebirgswelt Tirols und seine Tausende Jahre alte Kultur.

  • Unsere Almen

    Ins Hochgebirge führt die Dokumentation von Stefan Pichl, wo er besonders beeindruckende Almbetriebe in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten und der Steiermark vorstellt.