Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Peter Fässlacher spricht heute mit Philip Hochmair über seinen Einsatz als „Jedermann“ bei den Salzburger Festspielen, nachdem Tobias Moretti erkrankt ist. In den „Salzburger Festspielgesprächen“ trifft Barbara Rett Chorleiter Wolfgang Götz.

Freitag, 10.8.2018, 19.45 Uhr
Wh. Sa 05.30 Uhr, Mo 05.35 Uhr

Hochmair brilliert als „Jedermann“

Das gab es noch nie: den Salzburger Festspielen kommt in ihrem prestigeträchtigstem Stück der Hauptdarsteller abhanden, „Jedermann“ Tobias Moretti erkrankt an einer Lungenentzündung. In weniger als zwei Tagen muss Ersatz gefunden werden. Schauspieler Philip Hochmair springt spontan ein, gerade mal 30 Stunden hat er Zeit, die Rolle einzustudieren. Philip Hochmair erzählt, wie es ihm ergangen ist. Davor noch eine Chronologie der ganzen Geschichte.

Kulturmeldungen des Tages

Kulturmeldungen des Tages:

  • Concertgebouw hat österreichischen Ersatzdirigenten
  • iTunes-Charts: „Schifoan“ auf Platz 1
  • British Museum gibt Fundstücke zurück
  • „Nackt-Performances“ in Zürich
  • Winnie Pooh wird nicht in China gezeigt

ABBA-Muscial „Mamma Mia“ in Graz

Im Kino läuft gerade der 2. Teil der erfolgreichen Kinoversion des ABBA-Musicals „Mamma Mia“. Das Original begeistert derzeit mit 22 legendären Hits der Schweden in der Grazer Stadthalle.

Chorleiter Wolfgang Götz im Festspielgespräch

Als Kapellmeister kam er nach Salzburg und wurde zu einem der wichtigsten Chorleiter der Salzburger Festspiele: Wolfgang Götz. Er leitet den „Salzburger Festspiele Theater und Kinderchor“ und ist heute zu Gast bei Barbara Rett in den „Salzburger Festspielgesprächen“ in der Blauen Gans.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    ORF III zeigt heute mit dem Monumentalwerk „Die zehn Gebote“ aus dem Jahr 1956 eine der aufwendigsten, teuersten und erfolgreichsten Hollywoodproduktionen ihrer Zeit. Patrick Zwerger hat dazu den Filmhistoriker Frank Stern von der Universität Wien zum Gespräch eingeladen.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger berichtet heute von der aktuellen Situation in Paris nach dem Brand der Notre Dame, und stellt u. a. die österreichische Plattform „story.one“ vor, auf der jede und jeder seine Geschichte(n) veröffentlichen kann.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute die beiden Staatsopern-Balletttänzer Maria Yakovleva und Davide Dato zum Gespräch ins KulturHeute-Studio eingeladen.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger berichtet heute u.a. von der Uraufführung von David Schalkos Stück „Toulouse“ im Theater in der Josefstadt, Rainer Keplinger war bei der Verleihung der „Akademie Romys“ in der Hofburg, und Renate Lachinger war bei einer der letzten Proben der „Meistersinger“, die morgen die Osterfestspiele Salzburg eröffnen.