Land der Berge

Das Reichraminger Hintergebirge - Die vergessenen Berge

Das Bergland im Südosten Oberösterreichs ist heute das größte Waldgebiet der Nördlichen Kalkalpen – und nahezu unbesiedelt.

Mittwoch, 8.8.2018, 21.05 Uhr
Wh. Do 11.40 Uhr, Fr 10.55 Uhr,
Sa 09.00 Uhr, Di 14.25 Uhr
Mo, 27.8., 18.30 Uhr

Das Reichraminger Hintergebirge ist keine „spektakuläre“ Landschaft. Es hat sich in den vergangenen Jahrhunderten nur wenig verändert und bietet mit den ausgedehnten urwaldnahen Waldflächen ein Bild, wie es früher in Mitteleuropa üblich war.

Das weithin unbekannte Bergland im Südosten Oberösterreichs ist heute das größte und dabei nahezu unbesiedelte Waldgebiet der Nördlichen Kalkalpen. Ein Nationalpark-Ranger, eine Sennerin, ein Förster und ein Biologe erlauben uns einen Blick in eine fast vergessene Welt – ins Reichraminger Hintergebirge.

Das Reichraminger Hintergebirge - Die vergessenen Berge

ORF/Telepool/Maretemporis

Grindelwald

Das Reichraminger Hintergebirge - Die vergessenen Berge

ORF/Telepool/Maretemporis

Das Reichraminger Hintergebirge - Die vergessenen Berge

ORF/Telepool/Maretemporis

Grindelwald

Das Reichraminger Hintergebirge - Die vergessenen Berge

ORF/Telepool/Maretemporis

SS Lötschberg

Das Reichraminger Hintergebirge - Die vergessenen Berge

ORF/Telepool/Maretemporis

Das Reichraminger Hintergebirge - Die vergessenen Berge

ORF/Telepool/Maretemporis

Dokumentation, 2008


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Abenteuer Alpen mit Reinhold Messner: Duell am Gipfel

    Reinhold Messner ist ein Kind der Alpen. Er kennt jeden Gipfel, jeden Grat - und er ist ein hervorragender Kenner der Geschichte.

  • Südtirols faszinierende Bergwelt

    Land der Berge führt diesmal an einen der schönsten Flecken dieser Welt: Südtirol, beeinflusst durch das mediterrane Klima der Adria, mit einer einmaligen Flora, und den einzigartigen Dolomiten.

  • Wildes Ötztal

    In eindrucksvollen Luftaufnahmen taucht Hans Jöchler in der ORF-III-Neuproduktion in die Gebirgswelt Tirols ein. Im Fokus steht dabei der höchste Berg des Bundeslands, die Wildspitze und die Region um Ötz.

  • Natur schafft Wissen: Nationalpark Hohe Tauern

    Die „Land der Berge“-Dokumentation widmet sich dem Nationalpark Hohe Tauern aus der Perspektive der Wissenschaft: Was lehrt uns dieser großteils unberührte Lebensraum und wie können wir dieses Wissen in Zeiten der Klimaveränderung nützen?