Themenmontag

Die Royals

Ein fünfteiliger Themenmontag-Abend beschäftigt sich mit den Skandalen der Royals dieser Welt und blickt hinter die Kulissen. Lisbeth Bischoff und Alfons Haider führten Gespräche mit Experten und Adeligen.

ORF III Themenmontag: Die Royals - Ihre wahren Neigungen

Reportage, 2012

ORF III Themenmontag: Die Royals - Ihre geheimen Codes

Reportage, 2012

ORF III Themenmontag: Die Royals - Ihre dunklen Geschäfte

Reportage, 2012

ORF III Themenmontag: Die Royals - Ihre Schattenmänner

Reportage, 2012

ORF III Themenmontag: Die Royals - Ihre Schattenfrauen

Reportage, 2012

Montag, 6.8.2018, 20.15 Uhr
Wh. Di 00.15 und 04.15 Uhr

Die Royals: Ihre wahren Neigungen

Reportage, 2012

Skandale liefern Gesprächsstoff: große und kleine Dramen, Sündenfälle und Sexgeschichten von Royals, die aus der Rolle fallen. Ihre wahren Neigungen geben die Adeligen nicht gleich zu erkennen. Sie agieren im Geheimen. Und oft kommen die nicht bekannten Seiten ihres Wesens erst viel später ans Licht der Öffentlichkeit - Aufsehen erregende Ärgernisse, deren Vertuschung nicht immer gelingt.

Die Royals

ORF

Prinzessin Stephanie von Monaco. Ihr Ehemann Daniel Ducruet wird mit einer Stripperin erwischt

21.05 Uhr
Wh. Di 01.05 Uhr

Die Royals - Ihre geheimen Codes

Reportage, 2012

Familien, die im „Gotha“, dem Who is Who-der Adelsklasse, keine Erwähnung finden, gehören einfach nicht dazu. Die blaublütige Stammtafel ist Voraussetzung. Alte Geschlechter mit noch heute großen namen haben ihre geheimen Codes. Zeichen, mit denen sie sich untereinander erkennen. Wer zum Adelskreis gehört, für den gelten bestimmte Rechte, Privilegien, Pflichten und ein bestimmter Verhaltenskodex. Wer durch Hochzeit in den Adelsstand erhoben wird, erfährt eine Einweisung in die höfischen Regeln. Die bürgerlichen Ehekandidaten werden durch spezielle Lernprogramme hoftauglich gemacht. Da heißt es Ahnenkunde, Benimmregeln und Smalltalk lernen, damit man auf dem glatten königlichen Parkett bestehen kann. Ob steinreich oder stilvoll verarmt - der Adel bleibt sich und seinem Stand treu.

Die Royals

ORF

Karl und Francesca von Habsburg bei der Taufe ihres Sohnes Ferdinand Zvonimir Habsburg. Ob steinreich oder stilvoll verarmt - der Adel bleibt sich und seinem Stand treu.

21.50 Uhr
Wh. Di 01.50 Uhr

Die Royals - Ihre dunklen Geschäfte

Reportage, 2012

Betrügerische Geschehnisse und dubiose Wahrheiten hinter den Palastmauern: auf den ersten Blick kommt der Verdacht auf, bei dem schillernden Leben, das uns vermittelt wird, handle es sich um eine gelungene Operetteninszenierung. Alles wird registriert, jeder Skandal und was dafür gehalten wird. Nicht nur Seitensprünge zeugen vom Fehlverhalten der Royals, sondern auch hohe Reisekosten auf Kosten der Untertanen, finanzielle Ungereimtheiten, verbotene Geschenkannahme, Bestechung, Verrat in höchsten Adelskreisen und das Geschäft in himmlischen Sphären - die bunte Vielfalt zeigt, die Royals treiben es bunt.

Die Royals

ORF

Prinz Laurent von Belgien bemächtigt sich auf illegale Weise "öffentlicher Gelder“.

22.40 Uhr
Wh. Di 02.35 Uhr

Die Royals - Ihre Schattenmänner

Reportage, 2012

Ausschweifungen am Hofe, mehr oder minder schamlose und saftige Enthüllungen, das ist der Stoff für Klatschgeschichten, die uns unterhalten. Doch es sind nicht nur Frauengeschichten, die dem Amusement dienen. Denn es gibt auch sie: die Schattenmänner, männliche Geliebte und Favoriten am Hofe.

Eine Sittengeschichte, ganz nach dem Motto: Je freizügiger die Adeligen, desto frivoler die erotischen Umgangsformen. Außergewöhnliche Paarungen, die unsere Geschichte bereichern, die schönsten Affären, Amouren und Liebschaften auf Abwegen. Geheime Verhältnissse zwischen Leid und Lust - ein Schattendasein royal.

Im goldenen Käfig sitzend, sind adelige Sprösslinge oft in ihrer Etikette gefangen. Doch immer wieder widersetzen sie sich den jahrhundertealten Gesetzen der Hofregeln und folgen ihren Gelüsten. So entstehen die wunderbaren Histörchen über die Doppelmoral an den Höfen dieser Welt.

Die Royals

ORF

Prinzessin Diana und ihre zahlreichen Affären. Butler Paul schmuggelte die Geliebten für Diana offenbar im Kofferraum in den Kensington-Palast.

23.30 Uhr
Wh. Di 03.25 Uhr

Die Royals - Ihre Schattenfrauen

Reportage, 2012

„Liebe ist nur etwas für Stubenmädchen“. Mätressen und Freundinnen, nicht standesgemäße Liaisonen von Schwerenöter Juan Carlos von Spanien bis Carl Gustaf von Schweden. Die Schattenfrauen - klare Verhältnissse zwischen Bett und Thron. Die Liebhaberinnen gehen bei Hofe ein und aus. Wir zeigen, welcher Fürst oder König liebeshungrig Frauen um sich schart, wie viele Kinder die unersättlichen Monarchen dieser Welt gezeugt haben.

Adelige Männer mit Seitensprungqualitäten - die Liste ist nicht enden wollend. Die Frauengeschichten von Fürst Albert von Monaco oder König Albert von Belgien bleiben der Öffentlichkeit nicht verborgen, genauso wie die Geschichten aus dem Hause Habsburg-Lothringen.

Die Royals

ORF

Bei Prinzgemahl Philip ist von 24 außerehelichen Kindern die Rede, wie der Buckingham-Palast 1995 bestätigt, dann zurückzieht und von einem Übersetzungsfehler spricht. Nicht Kinder, sondern Patenkinder sollen es sein.

Lisbeth Bischoff und Alfons Haider sprechen für diese Reportage-Reihe mit Motivforscherin Helene Karmasin, Historikerin Martina Winkelhofer, Vermögensforscher Thomas Druyen, Bestsellerautor Georg Markus, Historiker Karl Vocelka, Martin Richard Escher und Adeligen dieser Welt.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Traumorte - Santorin

    Passend zur Reisezeit zeigt ORF III die Dokumentation „Traumorte – Santorin“ von Regisseur Jean Hubert Martin. Die griechische Kykladen-Insel Santorin ist ein Anziehungspunkt für viel Touristen.

  • Abenteuer Südsee | Abenteuer Karibik

    Zwei Dokumentationen entführen in den fernen Süden und beleuchten außergewöhnliche Naturparadiese und ihre Geschichte.

  • Reisen in ferne Welten: La Réunion - Naturwunder im Indischen Ozean

    Réunion gilt als Musterbeispiel für religiöse und kulturelle Toleranz. Hier leben Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft zusammen: neben den Franzosen aus dem Mutterland vor allem Inder, Madagassen, Chinesen und Muslime.

  • Sansibar: Archipel der weißen Segel

    Der Name Sansibar ruft bis heute die Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer hervor. Die Inseln des Sansibar-Archipels, mittlerweile zu Tansania gehörend, sind seit dem Altertum ein Ort der Verheißung.