Land der Berge

Auf den Almdörfern in Süd- und Osttirol

Eine filmische Reise von Heilig Geist im Ahrntal über die Bruggeralm nach Rain und von dort über die Grenze nach Österreich.

Mittwoch, 22.7.2020, 21.05 Uhr
Wh. Do 00.40 Uhr, Sa 19.25 Uhr, Di 04.00 Uhr

Die Land der Berge-Dokumentation begibt sich auf Spurensuche zu den noch vereinzelt bewohnten Almdörfern in Süd- und Osttirol. Von Heilig Geist im Ahrntal geht’s über die Bruggeralm nach Rain und von dort über die Grenze nach Österreich. Das Grenzjoch ist das Klamml und es führt auf die Jagdhausalm im Defreggental.

Eines der Almdörfer ist die malerische Jagdhausalm im Osttrioler Defereggental. Mit ihren 16 steingemauerten Hütten und den baumlosen Bergflanken zählt es zu den ältesten in Österreich und vermittelt einen Hauch von Tibet. Gleich daneben befindet sich die Seebachalm, auf der Käse noch nach alter Tradition hergestellt wird.

Land der Berge 
Auf die Almdörfer in Süd- und Osttirol 
Originaltitel: Alpenübergänge "Auf die Almdörfer in Süd- und Osttirol

ORF/Telepool

Ochsenfeld in Südtirol ist ein überschaubares Almdorf mit 4 Hütten, die alle bewirtschaftet sind. Die 5 Almbewohner, die den Sommer hier verbringen, gehören 3 Generationen an und bilden eine kleine, lebendige und harmonische Gemeinschaft.

Vom Gsiesertal geht es über das Kalksteinjöchl wieder nach Osttirol, hinüber ins Villgratental. Gleich nach dem Jöchl trifft das Land der Berge-Team auf der Schalleralm die Gebrüder Walder, die immer noch kämpferischen Brüder des legendären Wilderers Pius Walder (1952-1982).

Auf der Schmiedhofalm beim Kohler Hermann treffen sich Jäger und Almer gern zum Philosophieren - über die Wirtschaft zum Beispiel. „Wirtschaft“, sagt Franz, ein alter Hirte, „ist, wenn unsere gute Milch um neun Uhr früh für 30 Cent das Tal verlässt und nach zwei Stunden frisch verpackt wieder ins Tal kommt, nicht mehr ganz so gut, aber um einen Euro teurer.“

Land der Berge 
Auf die Almdörfer in Süd- und Osttirol 
Originaltitel: Alpenübergänge "Auf die Almdörfer in Süd- und Osttirol

ORF/Telepool

Dokumentation, 2015


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Durch Osttirols Berge mit Marlies Raich

    ORF III zeigt am Mittwoch, dem 5. August, atemberaubende Landschaftsaufnahmen aus der mystischen Galitzenklamm, dem beschaulichen Villgratental, dem Gletscher des Großglockners uvm.

  • Luis Trenker - Pionier und Egomane

    Die Dokumentation reflektiert den Mythos und legt ein differenziertes Bild von Luis Trenker frei. Regisseurin Karin Duregger hat Freunde, Verwandte, Expertinnen und Experten vor die Kamera geholt.

  • Auf Hütten und Almen im Rosengarten

    Die Dokumentation führt zur beliebten Kletterroute der Delagokante und erkundet einen kleinen See, der von faszinierender Natur umgeben ist: den Vajolettürmen, der Laurinswand und dem Rosengarten.

  • Wildes Ötztal

    Die Dokumentation taucht ein in die Gebirgswelt Tirols und seine Tausende Jahre alte Kultur.