Heimat Österreich

Das Murtal - Leben im Einklang

Alfred Ninaus stellt in seiner Dokumentation den Wandel der Zeit über die letzten 30 Jahre in der Region Murtal filmisch dar.

Heimat Österreich: Das Murtal - Leben im Einklang

Dokumentation, 2009

Mittwoch, 1.7.2020, 20.15 Uhr
Wh. 23.45 Uhr, Fr 01.35 Uhr,
Sa 18.35 Uhr

Die Mur ist der steirische Fluss schlechthin. Er erzählt entlang seines Laufs die Geschichte des Landes, das er durchfließt: über den Wandel des Murtales von der Industrie zum Tourismus, von der Ausbeutung hin zum Einklang mit der Natur.

Der obere Teil um Murau setzte schon früh auf den Tourismus. Der untere Teil der Region war im 20. Jahrhundert vom Bergbau und der Schwer- und Metallindustrie geprägt. Mit dem Niedergang der Industrie und dem Ende des A1-Ringes entwickelte sich die Region zur Krisenregion; es folgten Arbeitslosigkeit, Abwanderung und Vernachlässigung der Städte und Landschaften.

In zäher Arbeit haben die Menschen die Region wieder aufgebaut; die Mur hat sich von einer verschmutzten Kloake zum artenreichen Lebensraum gewandelt, der landschaftliche und kulturelle Reichtum des Landes rückt wieder in den Vordergrund: die Berge der Krakau, der Naturpark Grebenzen und Brauchtumsveranstaltungen wie der Samson-Lauf bilden die Basis für einen sanften Tourismus. Selbst der Adler ist in die Region zurückgekehrt.

Der Film von Alfred Ninaus zeigt mit spektakulären Landschaftsaufnahmen Kultur, Brauchtum und die Menschen, die die Region prägen, und den aktuellen Zustand des Murtals mit neuer, zukunftsweisender Infrastruktur, moderner Hightech-Industrie und Tourismus sowie dem Österreich-Ring neu.

06.03.18 Heimat Österreich - Das Murtal - Leben im Einklang 070318

ORF/RAN-Film

Mur

06.03.18 Heimat Österreich - Das Murtal - Leben im Einklang 070318

ORF/RAN-Film

Windräder

Dokumentation, 2009


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Das alte Kitzbühel - Von Bergbauern und Pionieren

    Kitzbühel war nicht immer ein Skisport-Hotspot. Lange regierte hier der Bergbau, und danach war der Ort eine verborgene Schönheit mit bergbäuerlicher Lebensweise.

  • Winterheimat Filzmoos

    Malerisch, auf 1.000 Metern Seehöhe gelegen, sind die alpinen Winter hart und rau und hüllen die Landschaft in ihr schönstes Kleid. Regisseur Christian Papke zeigt, wie die Menschen in Filzmoos in der kalten Jahreszeit leben.

  • Leben in der Waldheimat

    Seine „Waldheimat“ hat der Volksdichter Peter Rosegger in seinen Büchern unsterblich gemacht. Zu allen Jahreszeiten, aber vor allem im Winter, entfaltet diese Gegend in den Fischbacher Alpen ihren größten Charme. Gebhard Hölzl zeigt in dieser Dokumentation, wie sich das Leben hier in den letzten Generationen verändert hat.

  • Weihnachten im Defereggental

    Hans Jöchler führt in seiner Dokumentation durch das tief verschneite Defereggental - begleitet von weihnachtlichen Klängen der bekanntesten Osttiroler Gruppen.