Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u. a. über den Ingeborg-Bachmann-Preis 2018, den Tanja Maljartschuk gewann, das Musik- und Kulturfestivals Carinthischer Sommer und Peter Fässlacher spricht heute mit Viktor Gernot im ORF III Künstlergespräche.

Montag, 09.07.2018, 19.45 Uhr

Tanja Maljartschuk gewinnt Ingeborg-Bachmann-Preis

Der diesjährige Ingeborg-Bachmann-Preis geht an Tanja Maljartschuk. Die seit sieben Jahren in Wien lebende Ukrainerin wurde für ihren Text „Frösche im Meer“ ausgezeichnet. Sie zählte mit ihrer Geschichte von Anfang an zu den Favoriten des Wettlesens in Klagenfurt.

„Im weißen Rössl“ im Waldviertler Hoftheater

Das Waldviertler-Hoftheater bringt heuer das Stück „im weißen Rössl“ auf die Bühne. Allerdings in einem neuem Gewand. Was die Inszenierung von Hanspeter Horner für den Kultklassiker bedeutet.

Marcus Strahl wird 50

Der Operettenklassiker Im Weißen Rössl wurde 1960 verfilmt mit Peter Alexander und Waltraud Haas in den Hauptrollen. Und dieser Tage hat die Rösslwirtin von damals etwas zu feiern, nämlich den 50. Geburtstag ihrs Sohnes Marcus Strahl. Der Schauspieler, Theaterregisseur und Intendant feierte im Kreise seiner Liebsten und Glückwünsche gab es an diesem Abend natürlich viele, für den berührendsten Moment sorgte allerdings die Frau Mama.

„Die Frau, die vorausgeht“: Reise in den Wilden Westen

Eine reiche Witwe reist im Jahr 1890 in den Wilden Westen, um dort den legendären Häuptling Sitting Bull zu malen. Von dieser wahren Geschichte erzählt der neue Film „Die Frau, die vorausgeht“. Die Hauptrolle spielt Hollywoodstar Jessica Chastain.

Carinthischer Sommer 2018

Er gehört seit 1969 zu den jährlich stattfindenden Musik- und Kulturfestivals des Landes. Namhafte Teilnehmer waren Claudio Abbado, Leonard Bernstein, Rudolf Buchbinder, Gottfried von Einem oder Zubin Mehta, um nur einige wenige zu nennen. Rudolf Buchbinder gibt übrigens auch heuer ein Konzert. Das Festival startet am 14. Juli und dauert bis zum 26. August.

Kulturmeldungen des Tages

  • NÖ: Intendanten solidarisch mit Nestroy Spielen
  • Regisseur Carlo Vanzina gestorben
  • Pianist Lang Lang feiert Comeback

„Offene Grenzen“ rund um Retz

Die gesamte Region rund um Retz steht mehr als vier Wochen lang ganz im Zeichen der Musik und der Literatur - beim Festival „Offene Grenzen“. Im Mittelpunkt steht wie immer eine Kirchenoper: heuer ist es eine wahre Rarität der Barockmusik. Gespielt wird das Oratorium „Die Pilger“ von Johann Adolph Hasse in einer szenischen Inszenierung in der Stadtpfarrkirche St. Stephan.

Zu Gast bei Andrea Bocelli

80 Millionen verkaufte Alben, vielfach prämiert - Opernstar Andrea Bocelli ist auf den großen Bühnen dieser Welt zu Hause und seit 2010 hat er sogar einen eigenen Stern beim Hollywood Walk of Fame. Ganz privat zeigte sich der Sänger bei unserem Besuch in seinem italienischen Domizil.

Künstlergespräch mit Viktor Gernot

Diesmal begrüßt Peter Fässlacher den Kabarettisten und Schauspieler Viktor Gernot. Er hat bei der Premiere des Kult-Musicals „Elisabeth“ die Rolle des Kaiser Franz Joseph gespielt und war österreichischer Staatsmeister im Schwimmen: Im Gespräch erzählt er warum er seine Musical-Karriere beendet hat und von seiner Freundschaft zu Peter Alexander.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute Spezial: Romy Schneider

    "Verzeihen Sie, wenn ich das so simpel sage, aber das hätte alles sehr viel besser laufen können mit meinem Leben“, erklärte Romy Schneider in einem ihrer letzten Interviews. Autor Georg Markus hat sich in seinen Büchern mit der Schauspielikone beschäftigt. Heute ist er zu Gast bei Ani Gülgün-Mayr.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Opernsängerin Camilla Nylund zum Gespräch eingeladen. Die Sopranistin wird morgen im Wiener Konzerthaus mit neuem Repertoire auftreten.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger hat heute Autor Thomas Brezina zum Gespräch eingeladen. Die „Knickerbocker-Bande“ ist erwachsen geworden und ermittelt wieder. Morgen erscheint das neue Buch.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger hat heute den österreichischen Opernsänger Günther Groissböck, der morgen zusammen mit dem Pianisten Gerold Huber in der Wiener Staatsoper das erste Solistenkonzert der Saison singen wird, zum Gespräch eingeladen.