Erlebnis Bühne mit Barbara Rett

Humor und Musik mit Otto Schenk

Wie sich Musik und Humor am besten verbinden lassen, weiß Otto Schenk, der vor wenigen Tagen seinen 88. Geburtstag feierte. Anlässlich dessen wird sein legendäres Programm „Humor nach Noten“ unter dem Titel „Humor und Musik mit Otto Schenk“ gezeigt.

Erlebnis Bühne mit Barbara Rett: Humor und Musik mit Otto Schenk

Kabarett, 2014

Samstag, 16.06.2018, 22.40 Uhr
Wh. So 23.55 Uhr

Die Leidenschaft für Musik begleitet Otto Schenk, den Meister des Humors, schon von Kindesbeinen an. In seinem Programm „Humor nach Noten“ rezitiert, parodiert und dirigiert der erfolgreiche Opernregisseur. Außerdem erzählt er von seiner ersten Begegnung mit der klassischen Musik und von seinen Treffen mit den berühmtesten Dirigenten der Welt.

Humor und Musik mit Otto Schenk

ORF/Zwefo

Otto Schenk. (Humor nach Noten).

Mit einer Fülle von Anekdoten, literarischen Leckerbissen und Parodien großer Meister der Dirigierkunst bringt er seine musikalische Begeisterung auf ganz persönliche Weise zum Ausdruck. Der Abend wird musikalisch umrahmt von der Ungarischen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Konrad Leitner. Am Höhepunkt des Programms tritt Otto Schenk schließlich selbst ans Dirigentenpult und führt das Orchester in unnachahmlicher Form durch ausgesuchte Werke von Johannes Brahms und Johann Strauss.

Kabarett, 2014


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • La donna del lago

    ORF III feiert 135 Jahre MET. In dieser satten und reich inszenierten Produktion der Rossini-Oper von Paul Curran aus dem Jahr 2015 glänzen Superstars wie Joyce DiDonato und Juan Diego Flórez.

  • LIVE „Die Csardasfürstin“ | Werkeinführung mit Christoph Wagner-Trenkwitz

    Die Wiener Volksoper feier ihr 120-jähriges Bestehen und ORF III feiert mit. Erstmalig überträgt der Sender live aus dem Haus an der Währinger Straße und zeigt Emmerich Kálmáns Operette „Die Csardasfürstin“.

  • Il barbiere di Siviglia

    Barbara Rett präsentiert heute die äußerst vergnügliche Inszenierung der Rossini-Oper der Metropolitan Opera New York aus dem Jahr 2014.

  • Die Gräfin in der Geige | „Gräfin Mariza“

    ORF III zeigt Emmerich Kálmáns Operettenklassiker in der Inszenierung der diesjährigen Seefestspiele Mörbisch. Davor (um 19.40 Uhr) setzt sich eine Dokumentation mit dem Bühnenbild auseinander.