ORF III Filmfreitag

Kottan ermittelt: Nachttankstelle

Franz Buchrieser ermittelt als Kommissar Kottan in zwei Mordfällen.

Kottan ermittelt: Nachttankstelle

Krimi, AUT 1978

Freitag, 15.6.2018, 21.50 Uhr
Wh. So 22.40 Uhr

Eine Gruppe von motorradbegeisterten Berufsschülern verbringt ihre Freizeit oft bei einer Nachttankstelle, die auch Treffpunkt von Prostituierten und der lokalen Unterwelt ist. Bei einem Überfall wird der junge Tankwart Harald Eppler getötet und dann findet man auch noch die Leiche einer der Prostituierten.

Auch privat hat Kottan einige Probleme, denn seine schwangere Tochter Sissi verweigert auf dem Standesamt dem Bundesheerpiloten Bösmüller das Jawort.

kottan ermittelt: nachttankstelle

ORF/Satel-Film

Konrad Becker (Harald Eppler), Ulli Maier (Lissy Urbanek)

kottan ermittelt: nachttankstelle

ORF/Satel-Film

(v.li.): Christiane Rücker (Elvira Markl), Margit Gara (Hilde Weber), Nicola Filippelli (Löwenbändiger)

kottan ermittelt: nachttankstelle

ORF/Satel-Film

Hans Kraemmer (Tankstellenkunde), Christiane Rücker (Elvira Markl)

Kottan ermittelt: Wien Mitte & Nachttankstelle

ORF/Satel-Film

Bibiana Zeller (Ilse Kottan), Franz Buchrieser (Adolf Kottan) und Florian Böhm (Walter Kottan)

Buch: Helmut Zenker
Regie: Peter Patzak

Hauptdarsteller:
Franz Buchrieser (Kottan)
Walter Davy (Schremser)
Curt A. Tichy (Schrammel)
Bibiana Zeller (Frau Kottan)
Birgit Machalissa (Sissi)

Krimi, AUT 1978


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Otto - Der Film | Otto - Der Außerfriesische

    Anlässlich des 70. Geburtstags von Otto Waalkes zeigt ORF III zwei „Otto“-Filme, beginnend mit „Otto – Der Film“ von Regisseur Xaver Schwarzenberger aus dem Jahr 1985. Weitere Katastrophen stehen danach in „Otto – Der Außerfriesische“ auf dem Plan.

  • Probieren Sie’s mit einem Jüngeren

    Die Autorin Karina Norden, alias Anna Haslböck, propagiert in ihrem jüngsten Werk eine besondere Verjüngungskur: Sie empfiehlt ihren gleichaltrigen Frauen einen jüngeren Lebenspartner. Als Verkaufsstrategie geht sie mit gutem Beispiel mit Nicolas voran.

  • Lamorte

    In Xaver Schwarzenbergers Spielfilm „Lamorte“ aus dem Jahr 1996 sind unter anderem Christiane Hörbiger, Nicole Heesters und Bibiane Zeller zu sehen.

  • Mord auf Rezept

    Tobias Moretti in einem packenden Thriller über persönliche Moral, den Wert eines Menschenlebens und profitorientierte Mediziner - von Isabell Kleefeld aus dem Jahr 2006.