Kunst und Kultur am Dienstag

Aus dem Rahmen: Karl, Harry und die Queen - Zu Besuch in London

Am kommenden Samstag werden sich Prinz Harry und Meghan Markle in der St. George`s Chapel auf Windsor Castle das Ja-Wort geben. Karl Hohenlohe besucht London, das sich im royalen Hochzeitsfieber befindet.

Aus dem Rahmen: Karl, Harry und die Queen - Zu Besuch in London

Dienstag, 15.5.2018, 20.15 Uhr
Wh. Mi 01.55 Uhr, Do 17.30 Uhr,
Fr und Sa 02.30 Uhr, Sa 05.50 Uhr

Die Hochzeit des Jahres beschäftigt seit Monaten die britische Öffentlichkeit und ihre legendären Boulevard-Blätter - die Verlobung wurde ja am 27. November 2017 öffentlich bekannt gegeben. Und auch das britische Königshaus musste sich in den vergangenen Wochen und Monaten auf neue Umstände einstellen. Harry, der jüngste Sohn Prinzessin Dianas wird ab kommenden Samstag nicht mehr länger der begehrteste Junggeselle Großbritanniens sein.

Während Prinz William, der älteste Sohn der verstorbenen Prinzessin Diana, mit seiner Frau Kate Middleton und den drei Kindern die Briten und weltweit die Fans des britischen Königshauses begeistert, vermag das Prinz Harry, wenngleich nur unter vorgehaltener Hand zugegeben, nicht so recht gelingen. Meghan Markle, drei Jahre älter, geschiedene, amerikanische Schauspielerin mit afroamerikanischen Wurzeln und liberaler Weltanschauung dürfte es vergleichbar schwer haben, die Herzen der konservativen, monarchietreuen Traditionellen zu gewinnen. Die Queen jedenfalls hat der Hochzeit der beiden per Zustimmungsurkunde die Erlaubnis erteilt (laut britischem Recht, müssen die ersten sechs Thronfolger bei der Queen um Erlaubnis für eine Hochzeit anfragen).

Harry wird dann auch ein Mitglied jener „Firma“, wie die Queen selbst den engsten Familienkreis zu nennen pflegt, das im Dienst an der Öffentlichkeit ebensoviele Pflichten wie Privilegien zukommen.

Aus dem Rahmen 
Karl, Harry und die Queen - Zu Besuch in London

ORF/Clever Contents

Karl Hohenlohe und Royal-Experte Richard Fitz William im Gespräch vor dem Sitz der königlichen Familie, dem Kensington Palace.

In einer Spezialausgabe von „Aus dem Rahmen“ besucht Karl Hohenlohe anlässlich der bevorstehenden Hochzeit Buckingham und Kensington Palace in London, wohnt gemeinsam mit dem Direktor des „Guard Museums“ der traditionellen Zeremonie „Changing of the Guards“ bei, unterhält sich mit einem ausgewiesenen Royal Experten über die Zukunft des britischen Königshauses und lässt sich von einem ehemaligen Butler von Prinz Charles bei einer klassischen Teejause in die Geheimnisse der britischen Etikette am Hof einweisen.

Aus dem Rahmen 
Karl, Harry und die Queen - Zu Besuch in London

ORF/Clever Contents

Die Palastwache auf dem Weg zum Buckingham Palace.

Aus dem Rahmen 
Karl, Harry und die Queen - Zu Besuch in London

ORF/Clever Contents

Die Statue Queen Victorias vor dem Kensington Palace.

Moderator: Karl Hohenlohe
ORF-III-Magazin, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Aus dem Rahmen: Johann Strauss - Wien, Stadt der Musik

    „An der schönen blauen Donau“ ist nicht nur die inoffizielle Hymne Österreichs sondern hat ihren Komponisten auch weltweit berühmt gemacht. Karl Hohenlohe wandelt auf den Spuren des „Walzerkönigs“ durch Wien.

  • Aus dem Rahmen: Monet und die Impressionisten aus Paris

    Vive l`art! Österreichs einzige Hauptabend-Kunstsendung reist nach Paris und widmet sich einem Herzstück der französischen Malerei.

  • Aus dem Rahmen: Die Michaelergruft

    Dem Erzengel Michael geweiht, gehört die Michaelerkirche neben Stephansdom und Schottenstift heute zu den ältesten Kirchen Wiens. Sie diente über Jahrhunderte als Hofpfarrkirche des jeweiligen Kaisers. Wer besonders angesehen oder sehr reich war, konnte sich in der Gruft der Kirche bestatten lassen.

  • Aus dem Rahmen: Schloss Hof - Das barocke Jagdschloss Prinz Eugens

    Hinter sieben abfallenden Gartenterassen, exotischen Orangerien und üppigen Prunkappartements verbirgt sich die Geschichte eines Schlosses, dessen zeitweilige Bewohner nicht erlesener hätten sein können.