Heimat Österreich

Florianitag - das Fest der Feuerwehren

Am Florianitag, dem Festtag des Schutzpatrons der Feuerwehrleute, sagen die Menschen den Florianijüngern Danke für ihren Einsatz. Regisseur Christian Papke war beim Feuerwehrfest in Pfongau in der Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee (Salzburg).

Dokumentation, 2018

Mittwoch, 2.5.2018, 20.15 Uhr
Wh. Do. 09.30 Uhr, Fr. 10.55 Uhr,
Sa. 15.15 Uhr

Der Heilige Florian, ein antiker Beamter aus dem heutigen Österreich, gilt als Schutzpatron der Feuerwehren. Ihm zu Ehren feiern die Florianijünger häufig Feste. Der neue Dokumentarfilm von Christian Papke begleitet das heuer besonders aufwändig gestaltete Fest des Löschzugs Pfongau von der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt am Wallersee, die zu den größten Feuerwehren im Bundesland Salzburg gehört.

Gefeiert wird traditionellerweise am Weißen Sonntag, dem zweiten Sonntag nach Ostern. Die marschierenden Vereine wie Kameradschaftsbund oder der Schützenverein Neumarkt formieren sich mitsamt der Trachtenmusikkapelle Neumarkt zum Festzug und marschieren zur Pfongauer Filialkirche zum Heiligen Martin, auch ein Patron der Nächstenliebe.

Florianitag - das Fest der Feuerwehren

ORF/ORF III/Christian Papke

Kindertanzgruppe

Dieses Jahr gibt es neben dem Florianifest noch einen zweiten zentralen Anlass zu begehen: im Rahmen des festlichen Gottesdienstes wird auch die neurestaurierte Kirchenorgel geweiht. Die örtliche Feuerwehr unterstützte tatkräftig den Erhalt des alten und einzigartigen Instruments aus 1863. Denn „Feuerwehrler“ zu sein, heißt nicht nur im Brandfall zusammenzustehen. Dafür steht auch der hier vom Neumarkter Bürgermeister Adi Rieger mit dem Stadtwappen geehrte Johannes Hager, altgedienter Floriani, Mitinitiator der Orgelrestaurierung und Oberhaupt einer Familie, die sich um den Ort besonders verdient macht. Seine Frau Hildegard Hager ist Fahnenmutter des seit 1924 bestehenden Löschzugs Pfongau. Sohn Sebastian Hager ist stellvertretender Kommandant des Löschzugs Pfongau.

Florianitag - das Fest der Feuerwehren

ORF/ORF III/Christian Papke

Krapfen backen

Nach dem Gottesdienst marschiert die Feuerwehr zum geselligen Kirtag beim Löschzugsgebäude in Pfongau. Doch die Feuerwehrler und ihre Frauen sind schon bald wieder im Einsatz, um das Fest am Laufen zu halten. Für das leibliche Wohl sorgen unter anderem Andrea Lechner mit ihrer Crew: sie machen Bauernkrapfen. Die Männer grillen derweil hunderte Hühner, schenken aus und schleppen neue Getränke heran. Und so zeigt sich, wie wichtig und wie geschätzt die freiwillige Feuerwehr im Ort ist. Sie stärkt das Miteinander und die Zusammengehörigkeit. Von der Feuerwehrjugend bis zum altgedienten Mitglied.

Zwar lässt sich ein Ernstfall nicht wirklich trainieren, aber beim Einblick in eine Brandübung, bei der eine Saugstelle mit Zubringleitung zu installieren und ein Atemschutztrupp auszurüsten ist, erkennt man, worauf es beim Agieren wirklich ankommt: auf die Präzision der einzelnen Handgriffe. Damit man dem Feuerwehrmotto gerecht werden kann: „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr.“

Florianitag - das Fest der Feuerwehren

ORF/ORF III/Christian Papke

Feuerwehrübung

Florianitag - das Fest der Feuerwehren

ORF/ORF III/Christian Papke

Feuerwehrübung

Florianitag - das Fest der Feuerwehren

ORF/ORF III/Christian Papke

Gottesdienst

Florianitag - das Fest der Feuerwehren

ORF/ORF III/Christian Papke

Festzug

Dokumentation, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Tiroler Lieblingsplätze

    Die Dokumentation von Katharina Kramer entführt in die malerischen Bergwelten Tirols und portraitiert ihre Bewohner.

  • Ostern in und um Stübing

    Die Dokumentation von Wolfgang Niedermair zeigt, wie das steirische Stübing alte Osterbräuche und Traditionen wieder aufleben lässt. Heimatdichter Peter Rinner aus Gratkorn erzählt augenzwinkernd von alten Bräuchen in seiner Heimat.

  • Leben am Großglockner - Heimatklänge aus Kals in Osttirol

    In Kals am Fuß des Großglockners lebt man traditionell und typisch für Osttirol. Hans Jöchler erzählt die Geschichten der Menschen, unterlegt mit ihren schönsten Weisen und den Bildern ihrer Heimat.

  • Radieschenfest in Hall

    Der neue Dokumentarfilm von Christian Papke portraitiert gut gelaunt und musikalisch untermalt eines der knackigsten Feste Tirols in einer erfolgreichen Stadt und ihre Menschen.