Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Ani Gülgün-Mayr begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute aus dem Kunsthistorisches Museum Wien und berichtet von der Picassoausstellung in der Tate Modern in London, von einem Überraschungskonzert im Wiener Porgy and Bess, Nadia Weiss präsentiert aktuelle Kinofilme.

Mittwoch 7.3.2018, 19.50 Uhr

Wh. Do 06.40 Uhr

Picasso in der Tate Modern

Eine beeindruckende Picasso-Schau wird morgen in der Tate Modern in London eröffnet. Die Ausstellung konzentriert sich auf ein einziges Jahr im Leben des spanischen Künstlers - im Jahr 1932 hat Pablo Picasso mehr als 100 Werke geschaffen, darunter seine bekanntesten.

Überraschungskonzert von „Bilderbuch“ in Wien

Sie haben als Schülerband im oberösterreichischen Kremsmünster begonnen - inzwischen gehört „Bilderbuch“ zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Bands - nicht nur in Österreich sorgen sie für ausverkaufte Konzerthallen. Jetzt haben sich „Bilderbuch“ und FM4 für die Fans etwas ganz besonderes einfallen lassen: ein Überraschungskonzert im Wiener Porgy and Bess.

Klassik im Club „Yellow Lounge“

Trinken, plaudern und klassische Musik hören - abseits vom Konzertsaal - das war diese Woche im Porgy und Bess möglich - im Rahmen der sogenannten Yellow Lounge. Dabei treten Klassik Musikerinnen und Musiker in Discos und Clubs auf, damit auch anderes Publikum auf klassische Musik aufmerksam wird. 2001 wurde die Yellow Lounch übrigens in Berlin gegründet, seit 2004 gibt es sie weltweit und weltweit strömen Menschen in die Clubs um Klassik und Nightlife zu verknüpfen.

Holl, die Bilanz eines rebellischen Lebens

Wegen seines Bestellers „Jesus in schlechter Gesellschaft“ wurde der Pfarrer Adolf Holl 1976 vom Priesteramt suspendiert. Der streitbare Theologe hat unbeirrt weitergepredigt als Publizist, Club2-Moderator und Autor zahlreicher Bücher. Und jetzt ist ein Buch über ihn erschienen - eine Biografie: Holl, die Bilanz eines rebellischen Lebens, heisst sie.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Sanierungsarbeiten der Wiener Secession wird um rund 600.000 Euro teurer als geplant
  • Das Wiener Raimundtheater soll ab dem Jahr 2019 umfassend saniert werden
  • Friederike Mayröcker präsentiert morgen ihr neues Buch „Pathos und Schwalbe“ in der Alten Schmiede in Wien
  • Im Kosovo wurde ein Musical über den serbischen und jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic uraufgeführt
  • Mit dem Dokumentarfilm „Ben-Gurion, Epilogue“ wird am 21. März das jüdische Filmfestival Wien eröffnet

ORF III Filmtipps mit Nadia Weiss

ORF III Filmexpertin Nadia Weiss hat uns heute zwei Filme mitgebracht. Der erste ist eine Österreichische Dokumentation mit dem Titel „The green lie“, der zweite trägt den Titel „Mollys Game“, ein Film über die Welt des Pokerspiels.

Der Mensch im Mittelpunkt

„Der Mensch im Spannungsfeld seines Seins und dem Umfeld der Natur.“ Mit dieser Thematik befassen sich derzeit drei Austellungen renommierter Künstler in Oberösterreich. Wir zeigen heute 3 Ausstellungen in Oberösterreich, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u.a. die Ausstellung „Beyond Klimt“ in Brüssel, den neuen Film „Ballon“ von Bully Herbig, die neue Serie „Babylon Berlin“ und Peter Kliens neues Kabarettprogramm „Reporter ohne Grenzen“.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u.a. vom „steirischen herbst neu“ in Graz, und präsentiert „Frau Zucker“ im Wiener Vorstadttheater und „The man who killed Don Quixote“.

  • KulturHeute Spezial: Romy Schneider

    "Verzeihen Sie, wenn ich das so simpel sage, aber das hätte alles sehr viel besser laufen können mit meinem Leben“, erklärte Romy Schneider in einem ihrer letzten Interviews. Autor Georg Markus hat sich in seinen Büchern mit der Schauspielikone beschäftigt. Heute ist er zu Gast bei Ani Gülgün-Mayr.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Opernsängerin Camilla Nylund zum Gespräch eingeladen. Die Sopranistin wird morgen im Wiener Konzerthaus mit neuem Repertoire auftreten.