Erbe Österreich

Die Gärten der Habsburger (2/2) Die Gartenpracht auf dem Land

Die zweiteilige Dokumentation entdeckt die jahrhundertealten, grünen Hinterlassenschaften, die von der Hingabe zur Gartenkunst und vom botanischen Interesse der Habsburger zeugen.

Teil 2 der Dokumentationsreihe begibt sich auf die Suche nach den grünen Spuren des Herrscherhauses. Der Film entdeckt grüne Wunderwelten - vom englischen Landschaftsgarten bis zum geometrischen französischen Garten, vom Garten als dynastischem Repräsentationsort bis zum persönlichen Ort des Rückzugs der kaiserlichen Familie.

Schloss Laxenburg mit seiner weitläufigen, romantischen Gartenanlage zählte für so manchen Habsburger zur Lieblingsresidenz – unter anderem verbrachten Franz Joseph und Sisi hier ihre Flitterwochen. Ähnlich hoch im Kurs stand sonst nur Bad Ischl mit seinem ausladenden Garten rund um die Villa.

Die Gärten der Habsburger 
Die Gartenpracht auf dem Land (2) 
Originaltitel: Regie: Alfred und Stephanie Ninaus

ORF/RANfilm

Bad Ischl

Manchmal fielen den Habsburgern die schönen Grünanlagen auch in den Schoß, wie etwa Schloss Hof, dessen barocke Gartenarchitektur für Prinz Eugen unübertroffen war. Auch die Herrscherfamilie selbst verstand sich auf das Gärtnern, so etwa Franz II./I. oder auch Franz Joseph. Erzherzog Johanns Herz schlug für die Landwirtschaft.

Die Gärten der Habsburger 
Die Gartenpracht auf dem Land (2) 
Originaltitel: Regie: Alfred und Stephanie Ninaus

ORF/RANfilm

Laxenburg Franzensburg

Die Gärten der Habsburger 
Die Gartenpracht auf dem Land (2) 
Originaltitel: Regie: Alfred und Stephanie Ninaus

ORF/RANfilm

Rosarium in Baden

Die Gärten der Habsburger 
Die Gartenpracht auf dem Land (2) 
Originaltitel: Regie: Alfred und Stephanie Ninaus

ORF/RANfilm

Artstetten Becken

Regie: Alfred und Stephanie Ninaus
Dokumentation, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Adelsleben in Österreich: Zu Gast bei Sisis Ururenkelin

    Die Grafen von Kuefstein leben seit Hunderten Jahren auf Schloss Greillenstein. Die Dokumentation erzählt von deren berühmter Verwandtschaft, der Spielkultur des Hochadels und mittelalterlicher Rechtssprechung.

  • Habsburgs Adel: Die Liechtensteins

    Burg Liechtenstein im niederösterreichischen Maria Enzersdorf gab dieser Dynastie den Namen, die Europas Geschichte maßgeblich mitgeschrieben hat und heute von einem souveränen Fürstentum aus regiert.

  • Adelsleben in Österreich: Zu Gast bei Edoardo Pallavicini

    Karl Hohenlohe unternimmt eine filmische Reise vom Keller bis in Prunkräume des Palais Pallavicini, bei der auch die Vielfalt der bunten Nachbarschaft des berühmten Hauses beleuchtet wird.

  • Habsburgs Adel: Die Esterházys

    Publikumsliebling Friedrich von Thun führt als Präsentator durch die Sendung und erzählt von den Adelsfamilien, die den Habsburgern treu und loyal zur Seite standen.