Erbe Österreich (1/2) Die Gärten der Habsburger - Wiener Gartenpracht

Die schönsten Gärten, die Wien und die anderen Bundesländer zieren, sind durchwegs von den Habsburgern angelegt worden. Alfred und Stephanie Ninaus präsentieren sie in ihrer zweiteiligen Doku-Reihe.

Die Gärten der Habsburger sind geprägt von den Generationen der Herrscherdynastie - entsprechend groß ist die Vielfalt. Die zweiteilige Dokumentation entdeckt diese jahrhundertealten, grünen Hinterlassenschaften, die sowohl von der Hingabe zur Gartenkunst als auch vom botanischen Interesse der Habsburger zeugen. Neben Prachtgärten, gigantischen Parkanlagen und außerordentlichen Pflanzensammlungen gibt es auch Gärten, von denen nur mehr Gemälde, Pläne oder Skizzen erhalten sind, wie von dem einstigen Terrassengarten auf der Hofburg oder der Weilburg.

Die Gärten der Habsburger 
Die Wiener Gartenpracht (1)

ORF/RANfilm

Schloss Schönbrunn

Der 1. Teil beschäftigt sich mit den Gärten und Parkanlagen in der Residenzstadt Wien, stellt die barocke Gartenkunst vor und zeigt, was sie damals alles vermocht hat. Außerdem werden der englische Landschaftsgarten, der geometrische französische Garten, Garten als dynastischer Repräsentationsort und persönlicher Ort des Rückzugs der kaiserlichen Familie gezeigt.

In einer völlig neuen Zusammenschau präsentieren Alfred und Stephanie Ninaus in ihrer zweiteiligen Doku-Reihe eine Auswahl der schönsten Gartenanlagen Österreichs, von Schönbrunn über den Volksgarten und den Garten der Hermesvilla bis Laxenburg, Bad Ischl und Ambras. Dem Regie-Duo ist es gelungen, in vielen dieser Anlagen die ersten Drohnenflüge überhaupt durchzuführen.

Die Gärten der Habsburger 
Die Wiener Gartenpracht (1)

ORF/RANfilm

Palmenhaus

Die Gärten der Habsburger 
Die Wiener Gartenpracht (1)

ORF/RANfilm

Schloss Schönbrunn

Regie: Alfred Ninaus, Stephanie Ninaus
Dokumentation, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Baden wie zu Kaisers Zeiten (1/2) Körperkult von anno dazumal

    Mit Wiens Bädern begann im 19. Jahrhundert die Entdeckung des freien Körpers - auch wenn die Menschen am Anfang der Badekultur ungefähr so bekleidet ins Wasser gingen, wie sie auch auf der Straße angezogen waren.

  • Geheimnisse der Wiener Innenstadt (2/2)

    Auch im zweiten Teil der Doku-Reihe begeben sich die Filmemacher auf die Spur historischer Rätsel und Geheimnisse in der österreichischen Hauptstadt.

  • Die Adria der Habsburger

    Die k.&.k.-Adria war der Sehnsuchtsort der vermögenden Gesellschaft des 19. Jahrhunderts. Mit der Südbahn reisten die Reichen und Mächtigen in ihr Sommerrefugium am Meer. Stephanie und Alfred Ninaus auf den Spuren des Lifestyles der damaligen Zeit.

  • Die DDSG - Habsburgs Wiener Flotte

    Die Dokumentation erzählt die Geschichte eines der traditionsreichsten Unternehmen die Österreich hervorbrachte.