Wissenschaft am Mittwoch

QUANTENSPRUNG: Die zwei Seiten des Wassers

Moderator Andreas Jäger geht dem Wasser auf den Grund: in Hallstatt, in der Wachau und in Wien. Gemeinsam mit Professor Helmut Habersack von der Universität für Bodenkultur Wien macht er sich auf zu einer Erkundung der Ambivalenz des lebenswichtigen Elements Wasser.

Quantensprung: Die zwei Seiten des Wassers

Wissenschaftsmagazin, 2017

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Trailer: QUANTENSPRUNG: Die zwei Seiten des Wassers (10.5.2017)

Mittwoch, 10.5.2017, 21.05 Uhr
Wh. Do 01.55 und 04.30 Uhr,
Fr 05.15 Uhr, Sa 09.00 Uhr und
Mo 05.15 Uhr

Gemeinsam mit Professor Helmut Habersack von der Universität für Bodenkultur in Wien macht sich Andreas Jäger auf die zwei Seiten des Wassers zu erkunden. Einerseits entsteht das größte Flussforschungszentrum Europas an der Donau. Andererseits hat Österreich auch immer wieder mit Hochwasser zu kämpfen, weshalb die heimische Hochwasserschutzforschung im internationalen Vergleich im Spitzenfeld liegt.

Quantensprung 
Die zwei Seiten des Wassers

ORF/Clever Contents

Helmut Habersack, Andreas Jäger

Quantensprung 
Die zwei Seiten des Wassers

ORF/Clever Contents

Helmut Habersack, Andreas Jäger

Der Frage, ob Hochwasser wegen des Klimawandels häufiger auftritt, geht Boku-Doktorin Kerstin Kowarek auf den Grund. Sie untersucht die Historie der Hochwasser anhand der Sedimentablagerungen im Hallstädter See. Ein Quantensprung rund um das Thema Wasser.

Quantensprung 
Die zwei Seiten des Wassers

ORF/Clever Contents

Andreas Jäger

Moderator: Andreas Jäger
Wissenschaftsmagazin, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • QUANTENSPRUNG - Die Doku: Snow Business

    Die investigative Dokumentation beleuchtet die die Geschäfte der Ski-Industrie, die mit allen Mitteln versucht, dem Klimawandel zu trotzen. Von hunderten Schneekanonen in den heimischen Alpen bis zu künstlichen Ski-Resorts in China und Südafrika.

  • QUANTENSPRUNG: Corona und Co. - Der Kampf gegen die Viren

    Was ist ein Virus wie 2019-nCoV? Was macht Viren tödlich und wie kann man sich davor schützen? Diesen Fragen geht Andreas Jäger nach.

  • Lawinen

    Ob beim Schifahren oder beim Schneeschuhwandern - etwa 100 Menschen lassen jedes Jahr in den Alpen bei Lawinenunglücken ihr Leben. Die Schneemassen zu stoppen ist unmöglich, die Vorhersage von Lawinen nach wie vor sehr schwierig.

  • QUANTENSPRUNG: Drohnen | Doku: Die Daten-Flut

    Andreas Jäger beschäftigt sich mit den vielfältigen Anwendungsgebieten von Drohnen, die Doku von Josh Freed begleitet Pioniere der neuen digitalen Welt auf ihrem Weg zur völligen Selbstüberwachung.