Glanz der Historie - Traditionshotels in Österreich: Berghotels (1/2)

Der ORF-III-Zweiteiler über geschichtsträchtige österreichische Luxushotels zeigt imposante Berghotels wie das legendäre „Panhans“ am Semmering, den Tiroler „Stanglwirt“ und das „Klosterbräu“ in Seefeld in ihrer historischen und heutigen Pracht.

Erbe Österreich: Glanz der Historie - Traditions-Hotels in Österreich: Berghotels (1/2)

Dokumentation, 2016

Dienstag, 30.10.2018, 22.45 Uhr
Wh. Mi 01.10 und 11.50 Uhr,
Do 05.25 Uhr

Als die Städter die Lust an den Alpen entdeckten, brauchten sie Hotels, die ihnen den städtischen Luxus auch in abgelegenen Tälern bieten konnten. Das war die Geburtsstunde der österreichischen Berghotels.

Sogenannte Luftkurorte wurden winters wie sommers zu Zentren des gesellschaftlichen Lebens, oft auf ärztliche Verschreibung, immer wieder aber auch als eskapistische Refugien einer gelangweilten Stadt-Schickeria. So kam das legendäre „Panhans“ am Semmering zu seinem Ruf, aber auch der Tiroler „Stanglwirt“ und das „Klosterbräu“ in Seefeld.

Glanz der Historie - Traditions-Hotels in Österreich: Berghotels (1/2)

ORF/Hotel Panhans

Hotel Panhans

Glanz der Historie - Traditions-Hotels in Österreich: Berghotels (1/2)

ORF/Klosterbräu

Klosterbräu in Seefeld (1912)

Glanz der Historie - Traditions-Hotels in Österreich: Berghotels (1/2)

ORF/Stanglwirt

Stanglwirt

Glanz der Historie - Traditions-Hotels in Österreich: Berghotels (1/2)

ORF/Berghotel Velden/Christian Papke

Berghotel Velden

Film von Christian Papke
Dokumentation, 2016

Link:

Glanz der Historie - Traditionshotels in Österreich: Seehotels - 1/2


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Glanz der Historie - Traditionshotels in Österreich: Seehotels (2/2)

    Diesmal widmet sich Christian Papke traditionsreichen Seehotels in Österreich. Einige davon wurden als Filmkulisse berühmt. Garniert mit Ausschnitten aus der Film- und Serienwelt stellt die Dokumentation das Gestern und Heute der prachtvollen Häuser, ihre Legenden und Anekdoten vor.

  • Mit Volldampf an die k.u.k. Riviera

    Ende des 19. Jahrhunderts reisten Adel und wohlhabendes Bürgertum an die österreichische Riviera, um ihr Feriendomizil in den mondänen Seebädern der Donaumonarchie aufzuschlagen. In luxuriösen Eisenbahncoupes strömte das noble Publikum ans Meer.

  • Erzherzog Johann - Visionär und Menschenfreund

    Alfred Ninaus beschäftigt sich in seiner Dokumentation mit einer der spannendsten und prägendsten Persönlichkeiten der Habsburger-Dynastie.

  • Lebensraum Hotel Imperial

    Es ist ein Glanzstück der Wiener Ringstraße und eines der feudalsten Hotels der Stadt: das Imperial verstrahlt bis heute den Glanz des alten Wien. Staatsgäste bis hinauf zur Queen haben unter diesem Dach genächtigt.