Wissenschaft am Mittwoch

Wissenschaftsgala NÖ 2016 und science.talk mit Preisträger Gerhard Baumgartner

Ein Programmabend im Zeichen der Wissenschaft mit den Höhepunkten der Wissenschaftsgala des Landes Niederösterreich und der anschließenden 100. Ausgabe von science.talk.

science.talk: Wissenschaftsgala 2016

science.talk: Preisträger der Wissenschaftsgala Gerhard Baumgartner

Wissenschaftstalk, 2016

Mittwoch, 19.10.2016, 21.55 Uhr
Wh. Do 04.05 und 13.15 Uhr

Wissenschaftsgala des Landes Niederösterreich 2016

Im Auditorium Grafenegg wurden auch heuer wieder herausragende wissenschaftliche Leistungen mit Anerkennungs- und Würdigungspreisen ausgezeichnet.

Heuer würdigte die Gala auch ein TV-Jubiläum: 100 Mal hat Barbara Stöckl für das ORF-III-Format „science.talk“ schon namhafte Personen aus Wissenschaft und Forschung zum Gespräch eingeladen. In Anlehnung an eine Ausstellung von Nobelpreisträgern in Stockholm hat jeder science.talk-Gast sein Forschungsgebiet als Skizze dargestellt. Unter dem Titel „wissenschaf(f)t.bilder“ ist jetzt ein Bildband mit all diesen Zeichnungen erschienen.

22.20 Uhr

science.talk: Preisträger Gerhard Baumgartner

Gerhard Baumgartner ist der wissenschaftliche Leiter des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes.

Seit mehr als 50 Jahren dokumentiert und vermittelt das Archiv Wissen über den Nationalsozialismus, Widerstand und Verfolgung - und holt Menschen ans Licht, die sich diesem Regime mutig entgegenstellten. Dafür wurde es heuer mit dem Niederösterreichischen Wissenschaftspreis ausgezeichnet.

Barbara Stöckl spricht mit Gerhard Baumgartner über den Umgang mit unserer Vergangenheit, aktuelle politische Entwicklungen und wo die Menschen heute Gefährdungen für Demokratie und Rechtsstaat sehen.

Gerhard baumgartner, science.talk, 100. sendung

ORF III

Gerhard Baumgartner, Barbara Stöckl

Wissenschaftstalk, 2016


Weitere Sendungen dieser Reihe: