zeit.geschichte

Marlene Dietrich - Ein bewegtes Leben

Der Film dokumentiert die politischen Anliegen der Dietrich während des Zweiten Weltkriegs und der Nachkriegszeit, und zeigt die wenig bekannte Seite des Stars fernab der Hollywood-Herrlichkeit.

Samstag, 7.12.2019, 20.15 Uhr
Wh. So 23.35 Uhr, Do 09.00 Uhr

Marlenes Enkel J. David Riva erzählt als Regisseur ein Stück Familiengeschichte. Er verwendet selten gezeigtes Material aus dem privaten Nachlass von Marlene Dietrich (1901-1992) und holt ihre Tochter Maria Riva, Nicholas von Sternberg, Burt Bacharach, Beate Klarsfeld, Hildegard Knef, Volker Reisch, Jamie Lee Curtis, Marlenes Stimme Hanna Schygulla, Nina Franoszek und Kriegsveteranen von beiden Seiten zum Interview vor die Kamera.

Marlenes Tagebücher und weiteres persönliches Material werfen ein neues Licht auf die Beziehung der Dietrich zu Amerika und Nazi-Deutschland. Bis dato unveröffentlichtes oder neu entdecktes Dokumentarmaterial sowie nie gezeigte Filme aus Marlenes Privatsammlung, helfen die Ereignisse in Einklang zu bringen, die den Star zum instrumentalisierten Teil der geheimen Propagandamaschinerie beider Seiten werden ließ.

Marlene Dietrich - Her Own Song

ORF/Cologne Film

Marlene Dietrich

Marlene Dietrich - Her Own Song

ORF/Cologne Film

Marlene Dietrich - Her Own Song

ORF/Cologne Film

Dokumentation, 2005


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Skilegenden: Franz Klammer und Annemarie Moser-Pröll

    Das Highlight der Skisaison sind die Kitzbüheler Hahnenkammrennen. Mit Dokumentationen u. a. über Österreichische Skilegenden stimmt ORF III auf eines der bekanntesten Skirennen weltweit ein.

  • Skilegenden - Das Wunderteam aus Kitzbühel

    Von 24. bis 26. Jänner riskieren beim Kitzbüheler Hahnkammrennen junge Skitalente wieder alles für den Sieg. ORF III erinnert zur Einstimmung auf Österreichs größtes Sportevent an sechs Kitzbüheler, die als „Wunderteam“ in die Österreichische Sportgeschichte eingegangen sind.

  • Jörg Haider - Der letzte Tag | Geschichte eines Grenzgängers

    Jörg Haider wäre am 26. Jänner d. J. 70 Jahre alt geworden. ORF III erinnert an den 2008 tödlich verunglückten Politiker, der Österreich stets in Atem hielt und für Aufregung sorgte.

  • Das Dritte Lager

    Die politische Situation in Österreich ist nur vor dem Hintergrund der Geschichte des sog. Dritten Lagers zu verstehen. Der Film von Gerhard Jelinek und Walter Seledec beschreibt die geschichtlichen Wurzeln des dritten Lagers in Österreich.