Die Nichte und der Tod

Die Nichte und der Tod

Tobias Moretti als amerikanischer Journalist, der in Wien brisante Erkenntnisse über den Tod von Geli Raubal, der Halbnichte und Geliebten Adolf Hitlers entgegennehmen will und bald in Lebensgefahr schwebt.

Die Nichte und der Tod 
 
Originaltitel: Die Nichte und der Tod (AUT 1999), Regie: Peter Payer

ORF/Cult-Film/Robert Polster

Tobias Moretti, Lars Rudolph

Freitag, 16.8.2019, 21.50 Uhr

Der gebürtige Wiener Journalist Jeff Meltzer, der vor 13 Jahren aus weltanschaulichen Gründen nach New York emigrierte, reist zu einem Interviewtermin mit dem Antiquitätenhändler und Hobbyhistoriker Franz Herzog erstmals wieder in seine alte Heimat. Herzog hat nahezu sein ganzes Leben der Suche nach der Wahrheit um Geli Raubals Tod gewidmet. Geli Raubal, Adolf Hitlers Halbnichte, und angeblich dessen einzige große Liebe, starb 1931 durch einen Schuss aus Hitlers Pistole. Es wurde jedoch nie geklärt, ob es Selbstmord oder Mord war. Herzog ist im Rahmen seiner Forschungsarbeit auf interessante Ergebnisse gestoßen und hat Jeff die Story angeboten.

Als Jeff ankommt, ist Herzog tot. Er kommt nur noch rechtzeitig zu dessen Begräbnis. Herzog wurde ermordet. Bei der Familie stößt Jeff vorerst auf Ablehnung. Bald jedoch nehmen Herzogs Sohn Rudolf und seine Tochter Tessa Kontakt mit ihm auf. Gleichzeitig wird Jeff anonym bedroht und beschattet.

Die Nichte und der Tod 
 
Originaltitel: Die Nichte und der Tod (AUT 1999), Regie: Peter Payer

ORF/Cult-Film/Robert Polster

Tobias Moretti, Michou Friesz

Die Nichte und der Tod 
 
Originaltitel: Die Nichte und der Tod (AUT 1999), Regie: Peter Payer

ORF/Cult-Film/Robert Polster

Hertha Böhm, Tobias Moretti, Michou Friesz

Drehbuch:

Peter Ily Huemer, Wolfgang Bayer

Regie:

Peter Payer

Darsteller:

Tobias Moretti (Jeff Meltzer)
Michou Friesz (Tessa Herzog)
Lars Rudolph (Rudolf Herzog)
Branko Samarovski (Oberst Reitmann)
Simon Schwarz (Cerny)
Monica Bleibtreu (Frau Herzog)
Anna Thalbach (Rezeptionistin)
Rudolf Wessely (Viktor Meltzer)

Thriller, Österreich 1999


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Das Verrätertor

    ORF III zeigt die deutsch-britische Verfilmung des Edgar Wallace-Romans „The Traitor’s Gate“ aus dem Jahr 1964. Gedreht wurde in London.

  • Der Bucklige von Soho

    ORF III zeigt im Rahmen seiner sommer.krimi-Reihe den ersten Farbfilm der deutschen Edgar-Wallace-Filmreihe. Gezeigt wurde „Der Bucklige von Soho“ im Kino im September 1966.

  • Der unheimliche Mönch

    ORF III zeigt im Rahmen seiner sommer.krimi-Reihe die Verfilmung des Romans von Edgar Wallace (Originaltitel „The Terror“) aus dem Jahr 1965.

  • Der Mann mit dem Glasauge

    In dem Edgar Wallace-Krimi aus dem Jahr 1968 sind Horst Tappert als Inspektor Perkins und Stefan Behrens als Sgt. Pepper von Scotland Yard Mädchen- und Drogenhändlern auf der Spur.